Foto: SOL4 Büro- und Seminarzentrum Eichkogel

IEA Annex 31: Billigere Brennstoffzelle für daheim (Artikel in Die Presse)

An der Technischen Universität Graz werden die Kernkomponenten von Brennstoffzellen für die Strom- und Wärmeversorgung von Häusern optimiert

Herausgeber: Die Presse
Deutsch, 1 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit gab es am 2. April 2016 einen Artikel über Dr. Schenk und das von ihm geleitete FFG-Projekt MEA Power in der Tageszeitung "Die Presse".

Im Zeitungsartikel wird die Möglichkeit zur hocheffizienten, geräuschlosen, dezentralen Energieversorgung von Einfamilienhäusern und Wohnungen mittels Brennstoffzellen-KWK-Systemen besprochen. An der TU Graz werden im Rahmen des o.a. Projektes die Kernkomponenten des Brennstoffzellensystems weiterentwickelt. Die wissenschaftlichen Leistungen von Dr. Schenk zur erfolgreichen Umsetzung dieses Vorhabens wurden sowohl mit dem Award of Excellence des BMFWF als auch mit dem Förderpreis des Forums Technik und Gesellschaft ausgezeichnet.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang