EGRD-Workshop Bericht: Addressing the Energy-Water Nexus through R&D Planning and Policies (2018)

Die Untersuchung dieses Zusammenspiels - des "Nexus" - zwischen Energie und Wasser benötigt einen ganzheitlichen und systemischen Blick. Beim EGRD Workshop am 28. - 29. Mai 2018 standen sowohl technologische als auch systemische Ansätze im Mittelpunkt der Diskussion.

Herausgeber: IEA Experts’ Group on R&D Priority Setting and Evaluation
Englisch, 13 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Dieser EGRD-Workshop zielte darauf ab, ein besseres Verständnis der Probleme des Energie-Wasser-Nexus zu erreichen und bewährte Praktiken und Möglichkeiten vorzustellen. Nachstehend werden thematische Aspekte des Workshops dargestellt, gefolgt von zusammenfassenden Empfehlungen.

Die Analysen und das Begreifen der Herausforderungen des Energie-Wasser-Nexus und dessen Implikationen für ein integriertes Energiesystem stehen erst am Anfang. Derzeit finden die intersektoralen Interdependenzen noch zu wenig Beachtung - jeder Sektor nutzt unterschiedliche Technologien und involviert unterschiedliche Interessengruppen und Institutionen. Dies erhöht wiederum die Komplexität der Politik- und Entscheidungsfindung.

Auch das Erreichen der Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) in den Bereichen Wasser und Energie (sowie Ernährung) sind stark von den Entwicklungen in den jeweils anderen Bereichen abhängig. Energie kann dazu beitragen mit Wasserknappheit besser umzugehen und Wasser kann dazu beitragen ein kohlenstoffarmes Energiesystem zu entwickeln.

Die Herausforderungen des Wasser-Energie-Nexus müssen aber stets auch im Zusammenhang mit der Nahrungsmittelversorgung betrachtet werden. Auch die Nutzung von Land, Materialen und Ökosystemen sind zentrale Faktoren einer systemischen Analyse.

Folgende Themen standen im Rahmen des Workshops im Fokus:

  • Rahmenbedingungen für die internationale Zusammenarbeit
  • Governance und Regulierung
  • Integriertes Management natürlicher Ressourcen
  • Die wichtige Rolle der Technologie - sowohl für Energie als auch für Wasser
  • Datenerhebung und Analyse

Details zu den im Workshop (28. - 29. Mai 2018 in Brüssel) diskutierten Themen werden im "Summary Report" dargestellt.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang