Foto: Wohnzimmer- Haus Zeggele

Call for Proposals: District Heating and Cooling

Das Technologieprogramm "District Heating and Cooling", dem Österreich kürzlich beigetreten ist, hat einen Call for Proposals gestartet. Die Ausschreibung von Projekten für den Annex XII für die Arbeitsperiode 1. Mai 2017 bis 30. April 2020 ist bis 15. Februar 2017, 18 Uhr geöffnet.

Österreich ist mit August 2016 dem „IEA Technology Collaboration Programme for District Heating and Cooling including Combined Heat and Power" (IEA DHC) beigetreten. Das IEA DHC bearbeitet das Thema Design, Performance und Betrieb von Fernwärme- und Fernkälteanlagen. Die Arbeiten werden primär in dreijährigen „Cost-shared Annexen" durchgeführt. Darüber hinaus gibt es auch „Task-Shared Annexe".

Ausgeschrieben sind Projekte für den Cost-shared Annex XII für die Arbeitsperiode 1. Mai 2017 bis 30. April 2020.

Die Projektanträge können die folgenden Projektarten umfassen:

  • Studie,
  • Angewandte Forschung,
  • Experimentelle Untersuchungen oder
  • Demonstrationsprojekt.

 Die Projektdauer kann 3 Monate bis maximal 30 Monate betragen.

Themen

  • Systemoptimierung und Bestandsmanagement (Speicherintegration, optimale Temperaturniveaus, verbesserte Steuerungsstrategien ...)
  • Kühlung und Übergabestationen (Analysen, Optimierung existierender Systeme, best practises...)
  • Policy und Marktunterstützungsmaßnahmen (Businessmodelle, Exergie-basierte Analysen ..).

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind Organisationen aus den DHC Teilnehmerländern. Projektteams müssen mindestens aus 2 Ländern zusammengesetzt sein. Konsortien von mehr als 4 Ländern werden nicht empfohlen. Organisationen von Nichtmitgliedsstaaten können nur in Form eines Subauftrags eingebunden werden.

Budget

Für die Ausschreibung stehen ca. $ 700.000 USD zur Verfügung. Projektanträge sollten einen Umfang von $100.000 bis $ 200.000 USD haben.

Einreichung

Die Einreichungen von Projektanträgen ist bis 15. Februar 2017, 18 Uhr per E-Mail an den IEA DHC Operating Agent (iea-dhc@agfw.de) möglich.
Die geforderte Struktur der Projektanträge ist im IEA DHC-Leitfaden angeführt.

Download

Diese Seite teilen ...

zum Anfang