Events

There are 29 results.

Nachhaltig Wirtschaften

Produktion der Zukunft Stakeholderdialog "Vom Rohstoff zum Werkstoff": Additive Fertigung

17. Oktober 2019, 9.30 - 16.30 Uhr
Montanuniversität Leoben, Impulszentrum für Werkstoffe, Roseggerstraße 12, 8700 Leoben

Die Veranstaltung gibt Einblicke in aktuelle Forschungsaktivitäten aus den Bereichen der Produktions- und Werkstofftechnik und stellt eine Plattform für Vernetzung und den Erfahrungsaustausch bereit. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Thema 3D-Druck.

Internationale Energieagentur (IEA)

79. IEA Wirbelschichtmeeting

16. - 18. Oktober 2019
Wien, AT

Internationales Wirbelschichttreffen des IEA (Internationale Energieagentur) TCP (Technologiekooperationsprogrammes) FBC (Fluidized Bed Conversion - Wirbelschicht). Der Schwerpunkt der Technischen Session ist die Abfallnutzung in Wirbelschichten im Rahmen einer Circular Economy.

Stadt der Zukunft

Symposium: Konsum Neu Denken

17. - 18. Oktober 2019
Institut für Höhere Studien, Josefstädterstraße 39, 1080 Wien

Das Symposium bietet Raum, um aus wissenschaftlicher und aus praxisbezogener Perspektive die Relevanz, die Wechselwirkungen sowie die Möglichkeiten und Grenzen der genannten Phänomene des Reparierens, des Selbermachens, länger Nutzens und des Kreislaufwirtschaftens zu diskutieren.

Internationale Energieagentur (IEA)

Save the date: IEA EGRD Workshop - Green Fuels

21. - 22. October 2019
IEA headquarters in Paris (FR)

The workshop aims to address questions about energy carriers of the future, the role of alternative fuels in sector coupling as well as technological challenges, risks and co-benefits.

Internationale Energieagentur (IEA)

European Heat Pump Summit 2019

22. - 23. October 2019
Nuremberg (DE)

Prominent speakers and international decision-makers from the worlds of trade, industry and science will meet for this event. On the agenda will be current market developments, R&D topics, and trends in actual application.

Nachhaltig Wirtschaften

Blickpunkt Forschung: Klimaschutz konkret @ TU Wien

23. Oktober 2019
TU Wien, Getreidemarkt 9, 1060 Wien, AT

Nachhaltig handeln, aber wie? Im diesjährigen Blickpunkt Forschung präsentiert die TU Wien in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien Lösungswege für Unternehmen, die ihren Umgang mit Ressourcen nachhaltiger gestalten möchten.

Stadt der Zukunft

Climathon Vienna

24. - 25. Oktober 2019
Technologiezentrum Seestadt, 1220 Wien

Was können Städte tun, um den Klimawandel aufzuhalten? Willst DU innovative Klimaschutzideen für deine Stadt kreieren? Der Climathon ist eine globale Bewegung zur Entwicklung von Lösungen für die drängendsten Klimawandel-Herausforderungen in Städten.

Internationale Energieagentur (IEA)

International Conference on Solar Heating and Cooling for Buildings and Industry

4. - 7. November 2019
Santiago, Chile

The SHC Conference is a platform for the international solar and renewable energy community. Special emphasis lies on energy and buildings, solar heating and cooling, solar energy for industry, solar desalination and topics specific to the region.

Internationale Energieagentur (IEA)

Vernetzungsworkshop im Rahmen des IEA HPT Annex 49 "Design, Systemintegration und Regelung von Wärmepumpen in Nearly Zero Energy Buildings (NZEB)"

08. November 2019
AIT Austrian Institute of Technology, Giefinggasse 6, 1210 Wien, AT

Bei diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Aktivitäten des nationalen Projekts und über ausgewählte nationale Case-Studies sowie Best Practice Beispiele.

Stadt der Zukunft

Energy Communities – mit Innovation in der Region zum Klimaschutz beitragen: 3. act4.energy Forum Wien

13. November 2019, 9.00 Uhr
Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1 im Museumsquartier, 1070 Wien

Klimaschutz beginnt mit Innovation in der Region. Veranstaltung des Stadt der Zukunft Innovationslabors.

Internationale Energieagentur (IEA)

Digitalisierung in der Industrie - Ein Schlüsselfaktor zur Steigerung der Energieeffizienz und Reduktion der Treibhausgasemissionen

14. November 2019
Industriellenvereinigung (Kleiner Festsaal), Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Aktivitäten im Rahmen des Annex XVIII zur Digitalisierung in der Industrie werden präsentiert sowie Erfahrungen und Erwartungen heimischer Inustrieunternehmen diskutiert. Abschließend geben im Rahmen einer Podiumsdiskussion Vertreter aus Forschung, Industrie und dem Consultingbereich Einblicke und Ausblicke.

Haus der Zukunft

Innovationskongress

12. - 14. November 2019
Congress Center Villach, Villach, AT

Der Innovationskongress befasst sich mit der Frage "Wie unser Leben mit und nach der Digitalisierung aussieht, und welche Chancen und Risiken sich für die Unternehmen und auch die Gesellschaft auftun?“. Im Fokus des Programms "Stadt der Zukunft" steht die Erforschung der Möglichkeiten der Digitalisierung im Hinblick auf die Dekarbonisierung von Gebäuden, Quartieren und Städten.

Internationale Energieagentur (IEA)

5. Praxis- und Wissensforum Fernwärme/Fernkälte

19. November 2019
TECHbase, Giefinggasse 2, 1210, Wien, AT

Schwerpunkt des heurigen Forums ist die Frage "Fernwärme - quo vadis?" inklusive einer Podiumsdiskussion. Am Vormittag werden die Themen Dekarbonisierung und der europäische Innovationsrahmen für die Fernwärme der Zukunft diskutiert. Am Nachmittag erwarten Sie dann Vorträge zu den Themen Digitalisierung in Planung und Betrieb sowie die Darstellung ausgewählter Technologien.

Nachhaltig Wirtschaften

Kongress: e-nova 2019 - Nachhaltige Technologien

21. - 22. November 2019
Campus Pinkafeld

In drei parallelen Vortragsblöcken zu den Themen Energie, Gebäude und Umwelt werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und mit internationalen ExpertInnen diskutiert.

Nachhaltig Wirtschaften

Mission Innovation Austria - Dialog in Fokusgruppen

26. November 2019
Achtung Ortsänderung: Österreichische Nationalbibliothek (Camineum), Wien

Im Rahmen der eintägigen Veranstaltung wird der mit Ihnen gemeinsam erarbeitete Umsetzungsplan zur Energieforschungs­initiative in der Klima- und Energiestrategie präsentiert. Weiters werden Entwicklungen aus Mission Innovation, dem europäischen SET-Plan, dem neuen Rahmenprogramm Horizon Europe und aktuell offenen Ausschreibungen vorgestellt.

Internationale Energieagentur (IEA)

Workshop: Waste gasification

26. - 27. November 2019
Aston University, Birmingham, GB

Joint workshop IEA Bioenergy Task 33 and Supergen Bioenergy Hub

Haus der Zukunft

Smart Cities Tschechien - Austria Showcase

26. - 27. November 2019
Czech Institute of Informatics, Robotics and Cybernetics - CIIRC, Jugoslávských partyzánů 1580/3, 16000 Prag 6, Prag, CZ

In Tschechien wird das Thema "Smart City" immer aktueller, was zum Beispiel die zahlreichen Smart Prague Projekte und die steigende Anzahl an Veranstaltungen zu diesem Thema zeigen. Österreichische Unternehmen mit ihrer langjährigen Erfahrung haben daher die Möglichkeit, ihr Knowhow in diesem sich dynamisch entwickelnden Markt einzubringen.

Nachhaltig Wirtschaften

BBI JU Stakeholder Forum 2019

4. December 2019
Egg Congress and Meeting Center Brussels, Belgium

The BBI JU Stakeholder Forum 2019 will bring together the bio-based industries community and facilitate open discussion on the impact, achievements and strategic direction of the Bio-based Industries Joint Undertaking (BBI JU) programme, as well as the latest developments in the bio-based industries sector.

Nachhaltig Wirtschaften

Save the date: Stakeholderdialog Biobased Industry: Holz – das Rückgrat der Bioökonomie

5. Dezember 2019
WKO, 1040 Wien

Die Veranstaltung des BMVIT findet in Kooperation mit dem FCIO statt und fokussiert auf neue Anwendungen, innovative Produkte und Technologien in Zusammenhang mit dem Rohstoff Holz. Bei der Veranstaltung erwarten Sie u.a. spannende Vorträge aus der FTI-Initiative Produktion der Zukunft und dem Bio-based Industries Joint Undertaking sowie ein Update zur österreichischen Bioökonomiestrategie.

Internationale Energieagentur (IEA)

10. Internationale Anwenderkonferenz Biomassevergasung

10. Dezember 2019
MCI Innsbruck, Innsbruck, AT

Bei der 10. "Internationale Anwenderkonferenz Biomassevergasung" (IAKB) werden wieder Experten (Hersteller, Anwender, Wissenschaftler, Behördenvertreter und Politiker) aus dem Bereich der Biomassevergasung erwartet.