Dialog in Fokusgruppen: Workshop „Rolle von Speichern, Aggregatoren und Flexmarkt im 100% erneuerbaren Energiesystem“

21. Oktober 2021, 09:30 – 13:00 Uhr
Online

Expert:innen aus aktuellen F&E-Projekten und Vertreter:innen aus der Praxis diskutieren über die Entwicklung des Akteurs Speicher, die Rolle von Aggregatoren als Marktakteure im Stromsystem und das Marktdesign für Flexibilitäten.

Veranstalter

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) und Klima- und Energiefonds in Kooperation mit der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)

Inhaltsbeschreibung

Für Österreichs Transformation zu einem 100% erneuerbaren Energiesystem werden Flexibilitäten zunehmend wichtig. Aus den einschlägigen F&E-Projekten der vergangenen Jahre kommen zahlreiche Hinweise, wie die Rahmenbedingungen zu gestalten sind, damit diese Technologie-Innovationen und Systemlösungen in den Markt und in die flächenhafte Anwendung kommen. Insbesondere für Schlüsseltechnologien wie Speicher und Schlüsselakteure wie Aggregatoren stellen sich Fragen, welche Rollen und welche Funktionen diesen in einem 100%-erneuerbaren Energiesystem auf nationaler und europäischer Ebene eingeräumt werden sollen.

Im Rahmen eines Workshops findet mit ausgewählten Expert:innen aus aktuellen F&E-Projekten und Vertreter:innen aus der Praxis eine Diskussion zur Entwicklung des Akteurs Speicher, zur Rolle von Aggregatoren als Marktakteure im Stromsystem und zum Marktdesign für Flexibilitäten statt.

Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) und der Klima- und Energiefonds in Kooperation mit der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) laden Sie sehr herzlich zu diesem Workshop „Dialog in Fokusgruppen" ein.

Programm

Teilnehmer-Information

Die Anmeldung ist geschlossen