Webinar: Umsetzung der österreichischen Bioökonomiestrategie

30. Juli 2021, 09:30 - 11:30 Uhr
Online

Im Webinar werden die aktuellsten Entwicklungen der Bioökonomie in Österreich im Rahmen der Webinarserie 21 „Österreich umbauen: nachhaltig, modern, gerecht“ vorgestellt. Dazu gibt es fünf Kurzvorträge zur Umsetzung der Bioökonomiestrategie mit jeweils anschließender Diskussion.

Veranstalter

Österreichische Energieagentur, Austrian Energy Agency (AEA)

Inhaltsbeschreibung

Ein Schwerpunkt des Webinars wird die Vorstellung der aktuellen Förderangebote zur Bioökonomie sein. Weiters wird einen Ausblick auf die aktuelle FTI-Initiative Kreislaufwirtschaft und deren Themenschwerpunkte Förderung von Forschung, Technologie und Innovation gegeben, die zwischen März und Juni 2021 erstmals ausgeschrieben wurde, um Österreich auf den Weg zu einer kreislauforientierten Gesellschaft zu verhelfen.

Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Arbeiten zur Kreislaufwirtschaftsstrategie und der Rolle von Biomasse. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vorstellung des Waldfonds - Das Zukunftspaket für die Wälder Österreichs mit Fokus auf die österreichische Holzinitiative.

Abschließend wird die Universität für Bodenkultur ihr neues Zentrum für Bioökonomie vorstellen, welches sich mit aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen wie beispielsweise dem Klimawandel, der Rohstoffknappheit, oder dem Verlust der Biodiversität beschäftigt und Bioökonomie als ganzheitliches System definiert.

Programm

Teilnehmer-Information

Anmeldung

Kontaktadresse

Österreichische Energieagentur, Austrian Energy Agency (AEA)
Lorenz Strimitzer, Stefan Weiss
Telefon: +43 (0)1 586 15 24-135 / +43 (0)664 965 9250
E-Mail: Lorenz.Strimitzer@energyagency.at / Stefan.Weiss@energyagency.at