Joint Programming Conference Smart Energy Systems

14. - 18. Oktober 2020
Online

Die Konferenz dient der Vernetzung von ExpertInnen, bestehenden Arbeitsgruppen und Förderprogrammen, die in den Bereichen Heizen & Kühlen, integrierte regionale Energiesysteme, Stromnetze, Digitalisierung und Systemintegration arbeiten. Initiativen sowie die F&E Ausschreibung zur Digitalisierung im Energiesystem "EnerDigit" (MICall20) werden vorgestellt.

Inhaltsbeschreibung

Die „Joint Programming Platform Smart Energy Systems" unterstützt F&E-Aktivitäten im Bereich der Energiesystemintegration mit einem Netzwerk von mehr als 30 nationalen und regionalen Förderagenturen in Europa und darüber hinaus. In diesem Zusammenhang soll österreichischen Expertinnen und Experten Anschluss an ein internationales Netzwerk sowie Informationen zu laufenden Aktivitäten geboten werden.

Auch bei der diesjährigen "Joint Programming Conference Smart Energy Systems" sollen ExpertInnen, bestehende Arbeitsgruppen und Förderprogramme vernetzt werden, die in den Bereichen Heizen & Kühlen, integrierte regionale Energiesysteme, Stromnetze, Digitalisierung und Systemintegration arbeiten. Aktuelle Initiativen, wie das neue „Validation Network with Living Labs", das Partnernetzwerk mit Anbietern digitaler Plattformen sowie die gemeinsame F&E Ausschreibung zur Digitalisierung im Energiesystem "EnerDigit" (MICall20) werden vorgestellt.

Agenda

Teilnehmer-Information

Anmeldung