Foto: Wohnzimmer- Haus Zeggele

Exkursion und Internationaler Workshop „Entwicklungen im Schulbau“

08. Februar 2017
Wartingersaal, Karmeliterplatz 3, 8010 Graz

AEE – Institut für Nachhaltige Technologien veranstaltet gemeinsam mit dem Holzcluster Steiermark eine Exkursion zu zwei innovativ neu gebauten Schulen in und um Graz und einen Internationalen Workshop zum Thema „Entwicklungen bei Schulsanierungen in Europa – Finanzierung, Vorfertigung, Energieeffizienz und Lüftung“.

Veranstalter

  • AEE – Institut für Nachhaltige Technologien
  • Holzcluster Steiermark

Inhaltsbeschreibung

Das EU-Projekt RENEW SCHOOL unterstützte die letzten drei Jahre den Markt und förderte das Bewusstsein für hochwertige Schulsanierungstechnologien wie die Verwendung vorgefertigter Holzelemente, mechanischer Lüftungssysteme, Sonnenschutz, die Integration Erneuerbare Energie, etc. zu steigern. Dazu gab es eine ganze Reihe von Veranstaltungen national und international mit ArchitektInnen, Schuleigentümern wie Gemeinden, Technologieanbietern und Firmen, die ihre Sicht auf das Thema präsentiert und mitdiskutiert haben.

Zum Abschluss des Projektes bittet AEE ihre europäischen Partner und andere ExpertInnen, ihre Sicht auf hochwertige Schulsanierung und Beispiele im Schulbau derzeit zu präsentieren. Danach gibt es die Chance zum Vernetzen am Buffet.

Die Vorträge werden teils in Englisch, teils in Deutsch gehalten, es gibt Simultanübersetzung.

Programm

Das Programm und die Teilnahmegebühren finden Sie hier.

Teilnehmer-Information

Anmeldung bis 3. Februar 2017 unter https://cats.host/aee-events/ erforderlich. 

Das Projekt RENEW SCHOOL (www.renew-school.eu) wird aus Mitteln des EU-Programms „Intelligent Energy Europe" und vom BMVIT gefördert.

Kontaktadresse

Diese Seite teilen ...

zum Anfang