Bild: Frontansicht des Kompetenzzentrums ENERGYbase

Berichte aus Energie- und Umweltforschung 21/1997
Österreichischer Cleaner Production Roundtable 1997

Tagungsband der Veranstaltung, 11. November 1997, Graz

Inhaltsbeschreibung

Tagungsprogramm

Nachhaltiges Material- und Energiemanagement in Betrieben

  • Dr. Markus Lehni (World Business Council for Sustainable Development): "Eco-Efficiency - eine globale Strategie"
  • Mag. Harald Payer (IFF):"Volkswirtschaftliche Kostenrelevanz von Energie- und Materialströmen"
  • Dr. Christine Jasch, Univ. Doz. DI. Dr. Hans Schnitzer, Mag. Hermine Dimitro Regatschnig,: Integrierter Ansatz zur Erfassung und Verminderung betrieblicher Umweltkosten"

Workshop Cleaner Production und Kreislaufwirtschaft"
Moderation: Dir. Walter R. Stahel (Institut für Produktdauer - Forschung)

Workshop Technologien für nachhaltige Entwicklung
Moderation: Dr. Angelika Köppl, Mag. Claudia Pichl, (WIFO)

  • Impulsreferate: H. Heiling (Fa. Dipl. Ing. Gaulhofer GmbH), Herr Eder (Fa. Planet)

Workshop Gefährliche Arbeitsstoffe ersetzen
Moderation: Mag. Gerhard Elsigan, DI. Anton Geyer, (ppm)

  • Impulsreferate: Susanne Kummerer (ppm), Manfred Stocker (Trauner Druckerei)

Workshop Wirtschaftliche Standortvorteile durch Cleaner Production
Moderation: DI. Michael Paula (BMWV), Hans-Günther Schwarz (BMWV)

  • Impulsreferate: Univ. Doz. Michael Steiner (Joanneum Research), Mag. Evelyne Grassegger (BMWV)

Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse der Workshops
Dr. Johannes Fresner (STENUM GmbH) Univ. Doz. Schnitzer (TU-Graz)

Bibliographische Daten

"Österreichischer Cleaner Production Table 1997"
Tagungsband

Berichte aus Energie- und Umweltforschung 21/1997

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft und Verkehr, Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie, Klimabündnis Österreich, Land Steiermark, Wirtschafskammer Steiermark, Ökostadt Graz
78 Seiten
Graz, November 1997

Diese Seite teilen ...

zum Anfang