Foto: Frontansicht des Wohnhauses in der Makartstraße, Linz

Konferenz: Smart Grids Week Linz 2016

9. - 13. Mai 2016
Linz AG, Wiener Straße 151
4021 Linz, AT

Thema der Smart Grids Week 2016 waren Dezentrale digitale Energiewelten.

Veranstalter

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie gemeinsam mit der Linz AG

Rückblick & Vortragsunterlagen

Die Smart Grids Week hat sich mittlerweile als der Treffpunkt von Akteuren für das Themengebiet der intelligenten Energieinfrastrukturen etabliert und bietet spannende Vorträge und Projekte. Highlight war der Smart Service Innovation Day am Dienstag.

Der erstmals durchgeführte „Smart Service Innovation Day“ war ein großer Erfolg! Rund 80 Experten aus Energiewirtschaft, Technologieunternehmen, KMUs, Start-Ups und Forschung haben in einem interaktiven Format einen Tag lang in 8 Teams zusammengearbeitet und konkrete Lösungen und Geschäftsideen für die digitalen Energiesysteme der Zukunft entwickelt.

Video "Smart Service Innovation Day"

Weiters wurden Beiträge zu zwei aktuellen Initiativen des bmvit gemeinsam mit dem Klima- und Energiefonds präsentiert. So wird einerseits die Entwicklung von Initiativen im Rahmen des Programms Vorzeigeregion Energie unterstützt und andererseits werden die Ergebnisse des Strategieprozess Smart Grids 2.0 in den Dialog Energiezukunft 2050 einfließen.

Schwerpunkte

  • Erfahrungen aus der Umsetzung von Pilot- und Innovationsregionen,
  • zukünftige Anforderungen an Infrastruktur und Marktmodellen,
  • Entwicklung von Smarten Services und Geschäftsprozessen für kundenorientierte Energielösungen,
  • aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Energiespeicher.

Programm

Das Programm der Veranstaltung ist auf der Smart Grids-Website verfügbar.

Downloads

Energy Innovation Austria, Ausgabe 2/2016

Kontaktadresse

SYMPOS Veranstaltungsmanagement GmbH
Gunhild Reuter
Tel.: +43 (1) 409 79 36-66
E-Mail: gunhild.reuter@sympos.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang