Foto: Fenster des Freihofs Sulz

Tage des Passivhauses 2017

10. - 12. November 2017
Österreichweit, AT

Eine Gelegenheit weltweit Passivhäuser zu besichtigen. Besuchen Sie ein Passivhaus in Ihrer Nähe und lernen Sie aus den Erfahrungen der Bewohner.

Veranstalter

Die "Tage des Passivhauses" sind eine Aktion der Netzwerke Passivhaus Austria und International Passive House Association (iPHA) sowie weiterer Partner im Ausland

Inhaltsbeschreibung

Überzeugen Sie sich selbst vor Ort, dass das Passivhaus hohen Wohnkomfort bietet und Qualität verkörpert, ohne komplizierte Technik auskommt und zugleich für extrem niedrige Heizkosten steht!

"Nachweislich bessere Raumluftqualität und dauerhaft bezahlbare Energiekosten – das sind die Vorteile für den Bauherren bzw. Investor", sagt Prof. Dr. Wolfgang Feist, Leiter des Passivhaus Instituts und Initiator der Tage des Passivhauses. "Mit dem Passivhaus wird die Energiewende für jedermann leistbar."

  • Passivhäuser sind spürbar behaglich
  • Passivhäuser rechnen sich vom ersten Tag an
  • Passivhäuser sparen fast den Heizenergieverbrauch ein
  • Das Passivhaus-Konzept kann man bei jedem Neubau und auch in der Altbaumodernisierung umsetzen

Teilnehmer-Information

Beteiligen Sie sich mit Ihrem Passivhaus

Sie genießen bereits die Vorzüge des Passivhauses? Dann machen Sie mit und melden Sie Ihre neuen und/oder bereits bestehenden Projekte an.

Lassen Sie zukünftige Bauherren Einblick nehmen in Ihre Häuser, um sie für das Passivhaus zu gewinnen und zu begeistern.

Über unsere Datenbank können Sie Ihr Passivhaus-Projekt anmelden und damit einem breiten Publikum präsentieren. Neue Nutzer der Datenbank müssen sich vorher kurz registrieren, um ein Passwort zu erhalten.

Wenn Sie mit Ihrem Passivhaus in der Vergangenheit bereits teilgenommen haben, können die Daten einfach übernommen werden. Lediglich die aktuellen Besichtigungstermine müssen noch ergänzt werden.

Nähere Informationen auf der Veranstaltungswebsite der "Tage des Passivhauses 2017".

Kontaktadresse

Passivhaus Austria
E-Mail: g.lang@passivhaus-austria.org
Web: www.passivhaus-austria.org

 

Diese Seite teilen ...

zum Anfang