Foto: Schiestlhaus

Lange Nacht der Museen in der SONNENWELT

07. Oktober 2017
Großschönau, Gmünd, AT

Die SONNENWELT Großschönau lädt zu einer spannenden Zeitreise durch die Geschichte von Mensch und Energie und lässt Handlungsmöglichkeiten für die Zukunft entdecken. Zahlreiche Mitmach-Stationen sorgen für unterhaltsame Abwechslung und überraschende Aha-Erlebnisse.

Programm

Auf den Spuren der RÖMER - Spezialführung: 18.00 Uhr

Peter Rath, Fachexperte und Mitgestalter der Ausstellung, zeigt nicht nur persönliche Originalfundstücke aus Rom, sondern informiert auch zu Bauweisen und Energie im alten Rom. Probieren Sie auch, wie die alten Römer, im Tretkran schwere Lasten zu heben! (Dauer ca. 1 Stunde)

SONNENWELT-Führung: 21.00 Uhr

Filmvorführung und Führung durch die SONNENWELT inkl. Sonderausstellung „Erneuerbare Energien“ (Dauer ca. 1,5 Std.)

Kinderprogramm

  • Römische Basteleien;
  • kindgerecht gestaltete Führungen;
  • viele Mitmach-Stationen und Spiele in der Ausstellung;
  • Media Lounge zum Malen,
  • Rätsellösen und Lesen;
  • Energie-Erlebnis-Spielplatz im Freien;

TIPP

Café und Schmankerlshop mit regionalen Spezialitäten

Kontaktadresse

Sonnenplatz 1
A-3922 Großschönau 16
E-Mail: g.fessl@sonnenplatz.at
Tel.: +43 (02815) 77 270 50

Diese Seite teilen ...

zum Anfang