Foto: Frontansicht der Schule Schwanenstadt

Fachforum: Innovative Geschäftsmodelle für die Gebäude­sanierung

30. Jänner 2014
Wirtschaftszentrum Niederösterreich, Haus A, Niederösterreichring 2
3100 St. Pölten, AT

Die Themenlounge "Innovative Geschäftsmodelle für die Gebäude­sanierung" informiert Sie über die unterschiedlichen Möglichkeiten überbetrieblicher Zusammenarbeit im Bereich der thermischen Gebäudesanierung.

Veranstalter

ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich

Inhaltsbeschreibung

Thermische Gebäudesanierung ist ein zentraler Bereich im aktuell beschlossenen "NÖ Klima- und Energieprogramm 13-20". Erfahren Sie aus erster Hand, wie sich die zukünftigen Rahmenbedingungen für Gebäude­sanierungen aus der Sicht von Politik und Verwaltung entwickeln sollen.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zum direkten Austausch mit den ExpertInnen aus der Baubranche und gewährt Einblicke in verschiedene vertragliche Gestlatungen, die Intensität sowie die Tiefe der Koopera­tionen.

Programm

  • Begrüßung
    DI Stefan Liebert, Geschäftsfeld Cluster Niederösterreich

  • "NÖ Klima- und Energieprogramm 13-20" - Zukünftige Rahmenbedingungen für Gebäudesanierungen
    Franz Angerer, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung - Abt. Umwelt- u. Energiewirtschaft

  • Gewerkeübergreifende Kooperationsgemeinschaft
    Andreas Dampier, HSP Haussanierungsprofis

  • EVN-Sanierservice
    Robert Schauer, EVN AG

  • Prozess- und Schnittstellenoptimierung, Baudienstleistungen in der Zukunft
    Martin Zagler, artbau Zagler Gmbh

Moderation: DI (FH) Mag. Martin Huber, Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein zu Diskussion und Erfahrungsaustausch bei kleinem Imbiss und Getränken.

Zielpublikum

  • Baumeister

Teilnehmer-Information

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen ist jedoch eine Anmeldung bis 16. Jänner 2014 erforderlich.

Anmeldung unter bauenergieumwelt@ecoplus.at

Weitere Informationen

Kontaktadresse

DI (FH) Mag. Martin Huber
Projektmanager
Tel.: +43 (2742) 9000-19665
E-Mail: m.huber@ecoplus.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang