Foto: Frontansicht des KlimaKomfortHauses in Wien

4. Symposium Aktiv-Solarhaus

11. - 12. April 2013
Bank Austria Kunstforum
1010 Wien, AT

Die Veranstaltung widmet sich aktiv-solaren Gebäudekonzepten im städtischen Umfeld.

Veranstalter

Fachhochschule Technikum Wien

Inhaltsbeschreibung

  • Welche architektonischen und technologischen Ansätze, des bislang im Ein- und Mehrfamilienhaus sehr erfolgreichen Aktiv-Solarhaus Konzepts, denkt man im urbanen Raum an?
  • Wie sieht die Anbindung der Solarhäuser an die städtische Infrastruktur aus?
  • Welche Rolle werden Solarwärme und Solarstrom zukünftig spielen?
  • Welche Schnittstellen ergeben sich mit der Elektromobilität, den Energiespeichern und den Smart Grids?

Programm

Themenschwerpunkte

  1. Aktiv-solare Gebäudekonzepte - Internationale Projekte und Aktivitäten
  2. EU Gebäuderichtlinie, Umsetzungsstrategien 2015-2020
  3. Aktiv-solare Wohn-, Büro- und Gewerbeimmobilien im Neubau
  4. Erfolgreiches Erneuern im Gebäudebestand
  5. Aktiv-solare Regional- und Städteplanung
  6. Energetisch-ökologisch-ökonomische Lebenszyklusbilanz
  7. Spannungsfeld Energieeffizienz und Architektur

Downloads

Tagungsunterlagen

Alle Vorträge und Poster sind über folgenden Link online verfügbar: energie.otti.de/SAH4119.

Weitere Downloads

Zielpublikum

  • Architekten
  • Energieplaner
  • Umweltberater
  • Bauträger
  • Baugenossenschaften
  • Alle, die im Bereich Aktiv-Solarhaus in Sanierung und Neubau tätig sind

Kontaktadresse

Tagungsmanagement

Britta Haseneder & Bernd Porzelius
OTTI e. V. - Bereich Erneuerbare Energien
Wernerwerkstraße 4
93049 Regensburg
Tel.: +49 (941) 29688-37
Fax: +49 (941) 29688-17
E-Mail: britta.haseneder@otti.de

Diese Seite teilen ...

zum Anfang