Bild: Bautafel der Wohnhaussanierung "Tschechenring"

Universitäskurs: Zertifizierte Passivhaus PlanerIn und BeraterIn

27. September - 7. Dezember 2012
Steiermark
Graz und Zeltweg, AT

In österreichweit einzigartiger Kooperation von TU Graz, Passivhausinstitut Darmstadt, Holzcluster Steiermark und IG Passivhaus Steiermark/Burgenland wird umfassendes Wissen sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus praxisorientierter Sicht vermittelt.

Veranstalter

Technische Universität Graz und Holzcluster Steiermark

Inhaltsbeschreibung

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur PHI-zertifizierten PassivhausplanerIn bzw. -beraterIn basiert auf, im Rahmen des internationalen CEPH-(Certified European Passivhouse Designer)-Projektes entwickelten, europaweit einheitlichen Lehrunterlagen und umfasst folgende 10 Module im Ausmaß von 80 UE, jeweils mit Schwerpunkt Holz- und Mischbauweise:

  • Gebäudehülle - Konstruktion
  • Gebäudehülle - Luftdichtheit
  • Wärmebrückenfreies Konstruieren
  • Gebäudehülle - Fenster
  • Lüftung und Wärmeversorgung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Bauleitung und Qualitätssicherung
  • Wirtschaftlichkeit
  • Wiederholung / Übung
  • PHPP - PassivHausProjektierungsPaket

Ergänzt werden diese Module durch eine ganztägige Exkursion sowie 8 UE Repetitorium / Prüfungsvorbereitung

Programm

  • Kurstage: 27./28.9., 4./5.10., 11./12.10., 18./19.10 und 8./9.11.
    jeweils 8:30 - 16:30 Uhr
  • Exkursion: 16.11.
  • Übungstag: 23.11.
  • Prüfung (optional): 7.12.

Zielpublikum

ArchitektInnen, BauingenieurInnen, BaumeisterInnen, ZimmermeisterInnen, BauträgerInnen, ImmobilienexpertInnen, EnergieberaterInnen, Heizungs- und KlimatechnikerInnen, Studierende und AbsolventInnen der Studienrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen u.a.

Teilnehmer-Information

Teilnahmegebühren

2.200,- EUR (inkl. umfangreicher Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Exkursion und Übungstag, es fällt keine USt. an)

Zusätzliche Optionen

  • PHPP Lizenz: 100,- EUR (*)
  • Prüfungsgebühr: 350,- EUR (keine USt.)

(*) Hinweis:
Für den PHPP-Block wird ein Notebook mit installiertem PHPP Version 7 (2012) benötigt. Das PHPP inkl. Handbuch kann zum genannten Vorzugspreis von € 100,- erworben werden.

Für TeilnehmerInnen steirischer Unternehmen ist eine SFG-Förderung bis zu 50% möglich! Für Studierende gibt es eine Ermäßigung von 30% auf die Teilnahmegebühren!

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung ist bis zum 14. September 2012 geöffnet.

Kontaktadresse

ZM DI(BA) Thorsten Knüpper
Institut für Hochbau, TU Graz
Lessingstraße 25/III, 8010 Graz
Tel.: +43 (316) 873-6746
E-Mail: phpc@ihb.tugraz.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang