Bild: Bautafel der Wohnhaussanierung "Tschechenring"

Seminar: Passivhaus-Handwerker

9. Jänner - 10. März 2012
Sonnenplatz 1
3922 Großschönau, AT

Erstmals in Österreich wird die Schulung zum "Passivhaus-Handwerker" durchgeführt. Dieser praxisorientierte Lehrgang vermittelt allen Handwerker, die beim Bau eines Passivhauses beteiligt sind, das theoretische und praktische Fachwissen über die Passivhaustechnik.

Inhaltsbeschreibung

Der Passivhausstandard setzt gewisse Qualitätsanforderungen voraus. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist nicht nur ein fundiertes Fachwissen der Planer, sondern vor allem der ausführenden Mitarbeiter erforderlich.

Im Rahmen dieser österreichweit einzigartigen Schulung lernen Handwerker das theoretische Fachwissen über die Passivhaustechnik, vertiefen dieses im Rahmen von praktischen Übungen und lernen auch gewerkübergreifende Inhalte.

Inhalte

  • Aspekte des energieeffizienten Bauens
  • Einführung in den Baustandard Passivhaus
  • Handwerker-Schnittstellen
  • praktische Übungen, Workshop
  • Wärmebrücken
  • Außenwandkonstruktion, Fenster
  • Luftdichtheit-Workshop
  • praktische Übungen mit ausführenden Firmen
  • Heizung im Passivhaus
  • Richtiger Einsatz von Wärmepumpen
  • Blower Door Messungen
  • Beispiele im Passivhaus - Praxis-Workshop
  • Anforderungen, Ausführungshinweise, Praxisbeispiele
  • Wirtschaftlichkeit von Passivhäusern
  • Zusammenfassung und Prüfungsvorbereitung

Programm

  • Termin 1: 09 - 14.01.2012
  • Termin 2: 16 - 21.01.2012
  • Termin 3: 23 - 28.01.2012
  • Termin 4: 30.01. - 04.02.2012
  • Termin 5: 06. - 11.02.2012
  • Termin 6: 13. - 18.02.2012
  • Termin 7: 27.02. - 03.03.2012
  • Termin 8: 05. - 10.03.2012

Zielpublikum

Handwerker aus dem Bau- und Baunebengewerbe, Poliere und Partieführer, Maurer, Zimmerer, Lüftungstechniker, Dachdecker, Spengler, Installateure, Elektriker, Fensterhersteller, Bautischler,...

Kontaktadresse

Thomas Preißinger
Kurskoordination
Tel.: +43 (2815) 77270-16
E-Mail: t.preissinger@sonnenplatz.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang