Bild: Frontansicht des Kompetenzzentrums ENERGYbase

Seminar: Ausbildung zum/zur PHI-zertifizierten PassivhausplanerIn/-beraterIn

7.April - 11. Juni 2011
TU Graz sowie Bauakademie Übelbach
Graz und Übelbach, AT

Dieser berufsbegleitende Kurs der Technischen Universität Graz deckt den in nächster Zukunft massiv steigenden Bedarf an qualifiziertem Passivhaus-Know-how, insbesondere auf der Planer- und Beraterebene ab.

Veranstalter

Technische Universität Graz in Kooperation mit der Bauakademie Steiermark und der IG Passivhaus Steiermark/Burgenland

Inhaltsbeschreibung

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur PHI-zertifizierten PassivhausplanerIn bzw. -beraterIn basiert auf, im Rahmen des internationalen CEPH-(Certified European Passivhouse Designer)-Projektes entwickelten, europaweit einheitlichen Lehrunterlagen und umfasst folgende 10 Module:

  1. Gebäudehülle - Konstruktion
  2. Gebäudehülle - Luftdichtheit
  3. Wärmebrückenfreies Konstruieren
  4. Gebäudehülle - Ausschreibung und Vergabe
  5. Bauleitung und Qualitätssicherung
  6. Gebäudehülle - Fenster
  7. Lüftung und Wärmeversorgung
  8. Wirtschaftlichkeit
  9. Wiederholung / Übung
  10. PHPP - PassivHausProjektierungsPaket

Ergänzt wird der Kurs durch eine Exkursion zu gebauten bzw. in Bau befindlichen Passivhäusern. Die Module bauen aufeinander auf und können daher nicht einzeln gebucht werden. 

Programm

Frühjahrstermine 2011:

  • 7./8., 14./15., 28./29. April und 5./6., 12./13. Mai
  • Übungstag am 27. Mai 2011
  • Prüfung am 11. Juni 2011

Zielpublikum

ArchitektInnen, BauingenieurInnen, BaumeisterInnen, mittlere und höhere Führungsebene ausführender Gewerke, Behörden, Bauträger, ImmobilienexpertInnen, EnergieberaterInnen

Teilnehmer-Information

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail bei Herrn DI Herwig Hengsberger (hengsberger@ihb.tugraz.at).

Teilnahmevoraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung bzw. Berufserfahrung im Bereich Hochbauplanung, Bauausführung, HLK oder Facilitymanagement bzw. verwandter Bereiche (z.B. Umweltsystemtechnik, Energieberater, etc.).
  • Studium in o.a. Bereichen im letzten Studienabschnitt.

Hinweis:
Für den zweitägigen PHPP-Block wird ein Notebook mit installiertem PHPP 2007 benötigt (Originallizenz-Nachweis durch Handbuch). Das PHPP inkl. Handbuch kann auch am ersten Kurstag zum Vorzugspreis von € 75,- erworben werden."

Teilnahmegebühren

  • € 2.150,- (inkl. umfangreicher Seminarunterlagen,  Pausenverpflegung, Exkursion, es fällt keine USt. an)
  • € 350,- für Prüfungsgebühr und PHI Zertifikat

Fördermöglichkeit (bis zu 50%) für Unternehmen vorhanden, bitte wenden Sie sich an:

Frau Ramona Freigassner
Bauakademie Steiermark
Tel.: +43 (3125) 2181-76
E-Mail: ramona.freigassner@stmk.bauakademie.at

Kontaktadresse

Technische Universität Graz
Institut für Hochbau und Bauphysik
DI Herwig Hengsberger
Tel.: +43 (316) 873-6745
E-Mail: hengsberger@ihb.tugraz.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang