Bild: Frontansicht des Kompetenzzentrums ENERGYbase

"Haus der Zukunft Plus" - 2. Vernetzungsworkshop

30. Mai 2011
FFG, Wien

Der Workshop zur Vernetzung der ProjektnehmerInnen im Rahmen der 2. Ausschreibung Haus der Zukunft Plus informierte über erste Ergebnisse und bot den TeilnehmerInnen eine Möglichkeit zum Informationsaustausch.

Inhaltsbeschreibung

Am 30. Mai 2011 fand das zweite Vernetzungstreffen für die "Haus der Zukunft Plus"-Projekte der 2.Ausschreibung in der FFG statt. VertreterInnen von 27 Projekten der 2. Ausschreibung und von Leitprojekten nahmen daran teil.

Robert Schwertner von der FFG und Isabella Zwerger vom BMVIT hießen die TeilnehmerInnen willkommen. FFG, aws und ÖGUT stellten ihre Rollen im Programm-Management vor, Wilhelm Hantsch-Linhart von der AWS stellte die Leitprojekte vor. Claudia Dankl von der ÖGUT gab einen Überblick über die Ergebnisse der 1. , Herbert Greisberger von der ÖGUT gab einen Überblick über die Ergebnisse der 2. Ausschreibung.

Am Nachmittag hatten alle TeilnehmerInnen beim "Power-Networking" Gelegenheit zum Austausch. Abschließend stellten Robert Schwertner und Johannes Bockstefl von der FFG die 3. Ausschreibung von "Haus der Zukunft" und ihre Förder-/ Finanzierungsinstrumente vor.

Programm

  • 10:00 Begrüßung (Robert Schwertner, FFG; Isabella Zwerger, bmvit)
  • 10:15 Vorstellung des Programms und der Institutionen des Programm-Managements (Isabella Zwerger, bmvit) und
    der Richtlinien für die Berichtslegung (Johannes Bockstefl, FFG)
  • 10:30 Vorstellung der Programm-Website und Präsentation von Ergebnissen der 1. Ausschreibung (Claudia Dankl, ÖGUT)
    Vorstellung der Leitprojekte (Wilhelm Hantsch-Linhart, aws)
    Vorstellung der Projekte der 2. Ausschreibung (Herbert Greisberger, ÖGUT)
  • 12:00 Mittagspause
  • 13:00 „Power Networking“ (alle ProjektnehmerInnen - dreiminütige Vorstellung des eigenen Projekts in wechselnden Klein-Runden)
  • 15:10 Vorstellung der 3. Ausschreibung von „Haus der Zukunft Plus“ (Robert Schwertner, FFG)
    Förder-/ Finanzierungsinstrumente der 3. Ausschreibung (Johannes Bockstefl, FFG)
  • 15:45 Zusammenfassung und Ausblick (Claudia Dankl, ÖGUT)
  • ab 15:50 Gelegenheit zum informellen Austausch

Moderation: Claudia Dankl, ÖGUT

Downloads

Unterlagen

Präsentationen

Diese Seite teilen ...

zum Anfang