Bild: Bautafel der Wohnhaussanierung "Tschechenring"

Kurzlehrgang: ecoTECTURE - zukunftsorientiertes Planen und Bauen

13. Mai - 18. Juni 2010
TU Wien
1040 Wien, AT

mit namhaften Experten, Architekten und Praktikern an der Technischen Universität Wien

Inhaltsbeschreibung

Das Passivhauskonzept hat sich in den letzten Jahren von der innovativen Idee mit Experimentalcharakter zur anerkannten Bauweise der Zukunft entwickelt. Es steigt nicht nur die Zahl der in Österreich errichteten Passivhäuser konstant und rasch an, sondern ist auch die Etablierung der Passivhausbauweise auf dem Gebiet der Sanierung im Gange.

Im Kurzlehrgang werden aufbauend auf den Themen der Energieeffizienz, des Hochbaus und der Haustechnik praxisnahes Wissen rund um Passivhaus- und Plusenergiehaus vermittelt:

  • Gebäudekonzept Passiv- und Plusenergiehaus
  • Hochbaudetails
  • Gebäude-, Haustechnik
  • ErneuerbareEnergieträger
  • Gebäudesimulation
  • Komfort und ökologische Bewertung
  • Exkursion

(in Kooperation mit der Arch+ING-Akademie)

Programm

Termine

  • Do, 13.05.2010 | 09.00 - 18.00 Uhr
  • Fr, 14.05.2010 | 09.00 - 20.00 Uhr
  • Sa, 15.05.2010 | 09.00 - 20.00 Uhr
  • Do, 03.06.2010 | 09.00 - 18.00 Uhr
  • Fr, 04.06.2010 | 09.00 - 21.00 Uhr
  • Sa, 05.06.2010 | 09.00 - 20.00 Uhr

Exkursion und Abschluss

Fr, 18.06.2010 | 09.00 - 21.00 Uhr

Teilnehmer-Information

Anmeldung bis 15.4.2010
Kosten: EUR 975,00 (MwSt.-frei

Kontaktadresse

DI Dr. Karin Stieldorf
Institut für Architektur und Entwerfen
Arbeitsgruppe für Nachhaltiges Bauen
Technische Universität Wien
Gusshausstraße 30, 1040 Wien
Tel: +43 - (1) 58801-27041
E-Mail: karin.stieldorf@tuwien.ac.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang