Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Mühlweg in Wien

Info-Veranstaltung: Ausschreibung zum Thema Markteinführungsprojekte im Bereich Öko-Innovation

28. April 2010
Haus der Forschung, Sensengasse 1
1090 Wien, AT

Gefördert werden innovative Produkte, Verfahren oder Services, welche bereits erfolgreich entwickelt wurden, jedoch noch keine weitgehende Marktreife bewiesen haben.

Inhaltsbeschreibung

Informieren Sie sich über die aktuelle Ausschreibung zum Thema Markteinführungsprojekte im Bereich Öko-Innovation.

Fördervolumen: 35 Millionen Euro. Einzelne Projekte werden mit bis zu 50% co-finanziert. Als Antragsteller werden insbesondere KMU angesprochen.

Gefördert werden innovative Produkte, Verfahren oder Services, welche bereits erfolgreich entwickelt wurden, jedoch noch keine weitgehende Marktreife bewiesen haben.

Die Projekte müssen

  • nachweisbar geringere Umwelteinwirkung als bisherige Produkte, Verfahren oder Services aufweisen
  • das Potential haben, sich nach Ende des Projekts selbst auf dem europäischen Markt zu etablieren.  

Ziel der Ausschreibung

Die erfolgreiche Positionierung von ökologischen Verfahren und Produkten am europäischen Markt voranzutreiben und zu unterstützen.

Themenbereiche

  • Materialrecycling
  • Umweltfreundliche und energieeffiziente Gebäude
  • Umweltfreundliche Getränke- und Lebensmittelproduktion
  • Umweltfreundliche Geschäfts- und Beschaffungsprozesse (Green Business)

Eckdaten

  • Publikation des Calls: 13. April 2010
  • Einreichfrist: 9. September 2010
  • Finanzmittel: 35 Millionen Euro Geförderte Projekte: Ca. 45
  • Förderquote: bis 50%
  • Größe des Konsortiums: mind. eine Organisation

Teilnehmer-Information

Anmeldung unter: http://www.ffg.at/buk/eco-innovation/

Kontaktadresse

Mag. Harald Grill
Tel.: +43 (0)5 / 7755 / 4704
E-Mail: Harald.Grill@ffg.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang