Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Utendorfgasse Wien

Enquete "Haus der Zukunft - Ergebnisse und Ausblick"

19. Sep 2008
SOL4, Guntramsdorfer Straße 103
2340 Mödling, AT

Präsentation von Ergebnissen der Programmlinie "Haus der Zukunft" und Ausblick auf "Haus der Zukunft Plus"

Veranstalter

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Abteilung für Energie und Umwelttechnologien

Inhaltsbeschreibung

Auf der Enquete werden Ergebnisse der Programmlinie "Haus der Zukunft" präsentiert, die zeigen, dass energieeffizientes und solares Bauen die Bauweise der Zukunft ist. Ein wesentliches Ziel der Enquete ist das Verdeutlichen der ökonomischen Vorteile der Passivhausbauweise und des Einsatzes von Sonnenenergie. Anschließend wird das neue Forschungsprogramm "Haus der Zukunft Plus" vorgestellt.

Programm

16:00 Begrüßung

16:05 Einleitung
Staatssekretärin Christa Kranzl

16:20 Grundsätze nachhaltigen Bauens
Architekt Prof. DI Georg W. Reinberg, M. Arch.

16:45 Podium 1
Vorstellung von Erfolgsgeschichten von "Haus der Zukunft"

Interviews von Herbert Greisberger mit

  • Bmstr. DI Helmut Schöberl, Schöberl und Pöll OEG
  • DI Ursula Schneider, pos architekten KEG
  • DI Tania Berger, Zentrum für Bauen und Umwelt, Donau-Universität Krems
  • DI Theodor Zillner, BMVIT

17:30 Pause

17:50 Podium 2
"Erfahrungen mit neuen Gebäudekonzepten"

  • Arch. DI Evelyn Achhorner
  • Dr. Thomas Belazzi, bauXund
  • Ing. Gerald W. Jungreithmayr, SOLution Solartechnik GmbH
  • Arch. DI Heinz Plöderl, PAUATArchitekten
  • DI Jan Kircher, Passivhausbewohner Projekt Utendorfgasse
  • DI Dr. Peter Kremnitzer, PORR AG
  • Dipl.-HTL-Ing. Johannes Stockinger MSc, Stockinger und Partner

19:00 Resumee und Ausblick

ab 19:30 Möglichkeit zum Rundgang durch das SOL4

Buffet

Downloads

Kontaktadresse

DI Claudia Dankl
Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik
E-Mail: claudia-dankl@oegut.at
Tel.: +43 (1) 3156393-24

Diese Seite teilen ...

zum Anfang