Foto: Frontansicht des Wohnhauses in der Makartstraße, Linz

Workshop: Optimierung von thermischen Solarsystemen und Biomasseheizungen im Objektbau

30. Mai 2008
Wirtschaftskammer Klagenfurt, Karl-Baurecht-Saal, Europaplatz 1
9021 Klagenfurt, AT

Ergebnisse einer Anlagenevaluierung in Kärnten, konkrete Umsetzungserfahrungen und technische Lösungsansätze zur Integration in den Gebäudebestand.

Veranstalter

  • AEE INTEC
  • sonnenklar erneuerbar
  • AEE

Inhaltsbeschreibung

Thermische Solarsysteme und Biomasseheizungen etablieren sich als Standardwärmeversorgung von Geschoßwohnbauten sowie von Hotel- und Tourismusbetrieben. Ein entscheidender Beitrag zur beschleunigten Steigerung der Marktdurchdringung kann durch Maßnahmen zur Effizienzsteigerung bzw. Qualitätssicherung in Planung, Ausführung und Betriebsführung geleistet werden.

Im Rahmen des gegenständlichen Workshops wird in Impulsvorträgen über die Ergebnisse einer Anlagenevaluierung in Kärnten sowie konkrete Umsetzungserfahrungen (Messergebnisse, qualitative Anlagenbewertung etc.) in anderen Bundesländern berichtet. Weiters wird über technische Lösungsansätze zur Integration in den Bestand von Wohnbauten als auch in Hotel- und Tourismusbetrieben referiert. Lösungsansätze für die Umsetzung der ÖNORM B 5019 (Hygieneanforderungen bei Anlagen zur Trinkwassererwärmung), neueste Entwicklungen bei dem Produkt "Wohnungsstation" sowie eine umfangreiche Fachausstellung der führenden Technologieanbieter runden die Veranstalung ab.

Die Veranstaltung ist als Workshop ausgerichtet und richtet sich mit umfangreicher Möglichkeit zur Diskussion speziell an Haustechnikplaner, Heizungstechniker, Installateure und Energieberater.

Programm

  • 08:30 Registrierung
  • 09:00 Begrüßung
    KR DI(FH) FRANZ EBNER, MAS, MSc (Obmann der Fachgruppe der Ingenieurbüros Kärnten)
    Ing. PETER AIGNER (Bundes- u. Landesinnungsmeister d. Sanitär-, Heizungs- u. Lüftungstechniker)
  • 09:15 Kärntner Solaranlagen unter der Lupe - Ergebnisse einer Evaluierung von 100 Anlagen (Interreg IIIA EURESUN)
    Ing. ARMIN THEMESSL, AEE Kärnten
  • 09:35 Solarsysteme im Geschoßwohnbau - Hydraulik, Dimensionierung, Messergebnisse
    Ing. CHRISTIAN FINK, AEE INTEC
  • 10:10 Wohnungsstationen - zentrale Komponenten in solarunterstützten Wärmenetzen
    Ing. FRIEDRICH GRAFENBERGER, IMPEX
    Ing. EDMUND SCHNEEBERGER, Danfoss
  • 10:30 Diskussion
  • 10:45 Kaffeepause mit begleitender Fachausstellung
  • 11:00 Thermische Solaranlagen im Hotel- und Gastgewerbe
    Bedarfsermittlung - Dimensionierung - Beispielanlagen
    Dipl.-Ing. FRIEDRICH BRANDSTETTER, arsenal research
  • 11:25 Solar- und Biomasseanlagen - eine gute Kombination
    Planungs- und Betriebserfahrungen anhand realisierter Projekte

    Ing. RUDOLF MOSCHIK, AEE Kärnten
  • 11:50 Qualitätssicherung aus der Sicht eines Anlagenbetreibers
    GERHARD TURNERETSCHER, Energie Steiermark, Anlagenbetreiber und "Zertifizierter Solarwärmeplaner"
  • 12:10 Geförderte Angebote für die Kärntner Wohnungswirtschaft bzw. für Planer und Installateure im Rahmen von "sonnenklar-erneuerbar"
    Ing. ARMIN THEMESSL, AEE Kärnten
  • 12:20 Diskussion

anschl. Einladung zum Büffet und zur begleitenden Fachausstellung

Downloads

Teilnehmer-Information

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten:

Kontaktadresse

AEE Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE
Franz Oberlerchner
E-Mail: f.oberlerchner@aee.or.at
Tel.: +43 (4242) 23224 - 33

Diese Seite teilen ...

zum Anfang