Foto: Frontansicht des Einfamilien-Passivhauses in Pettenbach

Konferenz: 6. Schönauer Expertentage

15. - 16. Nov 2007
Hotel-Restaurant Schönauerhof
3922 Großschönau, Nr. 22, AT

"Im Trend der Zeit - Mit Energieeffizienz und Ökologie bei Neubau und Sanierung punkten" unter diesem Motto finden am 15. und 16. November die 6. "schönauerExpertentage", ein Fachkongress für das Bau- und Nebengewerbe, statt.

Veranstalter

Sonnenplatz Großschönau GmbH

Inhaltsbeschreibung

Nach fünf erfolgreichen Veranstaltungsjahren haben sich die schönauerExpertentage bereits als regionaler und überregionaler Fixpunkt für die Zielgruppe Bau- und Baunebengewerbe etabliert.

Dieses Jahr stehen sie unter dem Motto: "Im Trend der Zeit - Mit Energieeffizienz und Ökologie bei Neubau und Sanierung punkten".

Programm

Das Thema Energie ist in den Medien, in öffentlichen Diskussionen und auf Fachmessen ständig präsent. Auch in Zeiten ständig steigender Energiepreise ist eine energieeffiziente, ökologische und nachhaltige Bauweise bzw. ein Umbau in diese Richtung wichtiger denn je.

Aus diesem Grund unterstützt der Veranstalter im 6. Jahr der Kongresstätigkeit den Trend zum Passivhaus in Neubau und Sanierung und nimmt diesen Schwerpunkt in die Diskussionen auf.

Beste Förderquoten lenken immer mehr Aufmerksamkeit auf Niedrigstenergie- und Passivhäuser. Bei diesen Bauweisen wird eine hohe fachliche Kompetenz von den Baufirmen abverlangt.

Dieses notwendige Know How werden an den zwei Kongresstagen anerkannte Referenten aus dem deutschsprachigen Raum vermitteln und vertiefen.

Ziel ist es, allen Teilnehmern zu ermöglichen, noch besser auf zukünftige Kundenwünsche eingehen zu können. Letztendlich bringt das dem Unternehmen höhere Umsätze.

Am Donnerstag informieren Sie Experten über Sanieren und Modernisieren mit Passivhaus-Komponenten sowie den Mehrwert eines Passivhauses. Unter anderem wird Herr Dr. Geißlhofer vom Bau. Energie. und Umwelt Cluster über die Chancen einer Sanierung in den unterschiedlichsten Bereichen berichten. Da Vorarlberg das "Vorzeige"-Bundesland in Sachen Passivhaus ist, wird Herr DI Martin Ploss vom Energieinstitut Vorarlberg über die Vermarktung von Passivhäusern referieren. Die Themen "Architektur und Passivhaus" und "Technologie, Ökonomie und Ökologie" bilden den Schwerpunkt am Freitag.

Die Moderation leitet DI Peter Holzer, Leiter des Departments für Bauen und Umwelt der Donauuniversität Krems.

Downloads

Teilnehmer-Information

Tagungsbeitrag:

€ 290,- für beide Tage , € 170,- für einen Tag (beinhaltet Tagungsunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen)

Ermäßigungen:

  • Vollzeitstudenten: -50%
  • 2. Teilnehmer derselben Firma: -25%
  • Lehrgangsteilnehmer der Donauuni Krems: -20%

Preis Abendveranstaltung € 29,- p.P.

Sonstige Hinweise:

Die Konferenzsprache ist Deutsch. Programmänderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

Online Anmeldung und Informationen unter Sonnenplatz Großschönau oder +43 2815 77 270

Kontaktadresse

Sonnenplatz Großschönau GmbH
Ansprechperson: Bettina Frantes
Harmannsteinerstraße 120
3922 Großschönau
Tel.: +43 2815 77 270
Fax: +43 2815 77 270-40
E-Mail: b.frantes@sonnenplatz.at
Internet: Sonnenplatz Großschönau

Diese Seite teilen ...

zum Anfang