Foto: Nachhaltiges Wohnungsangebot-Sandgrubenweg

Energieeffizienz in Gebäuden

14. Feb 2007
Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4
1030 Wien, AT

Klimaschutz als Innovationstreiber

Veranstalter

Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) in Kooperation mit dem austrian business council for sustainable development (ABCSD) und der respACT austria.

Inhaltsbeschreibung

Das Einsparpotential von Energie ist größer als die noch vorhandenen Erdölressourcen! Ein Drittel des CO2-Ausstoßes und der weltweit verbrauchten Energie gehen auf das Konto von Gebäuden. Bis zu 90% der in Gebäuden verbrauchten Energie könnte aber durch bereits verfügbare, moderne Technologie eingespart werden. Energieeffizienz ist daher das Gebot der Stunde.

Der World Business Council for Sustainable Development  hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Eine Welt, in der Gebäude gleich viel Energie erzeugen, wie sie verbrauchen. Über diese Vision spricht Christian Kornevall, Projektleiter der WBCSD Energy Efficiency in Buildings Initiative - über den Weg dorthin diskutieren Architekten, Baustoffhersteller und Energiedienstleister.

Programm

Begrüßung:
Dr. Erich Becker - ABCSD und respACT austria Präsident

Impulsreferat:
Christian Kornevall - Projektleiter der WBCSD Energy Efficiency in Buildings Initiative

Podiumsteilnehmer:
Architektin DI Ursula Schneider - pos architekten
DI Oskar Böck - Siemens Building Technologies
DI Gerhard Koch - Wienerberger AG
DI Gerald Beck - Raiffeisen Evolution

Moderation:
DI Ute Woltron - Der Standard / Architektur

Downloads

Teilnehmer-Information

Anmeldung bis 9. Februar unter

office@abcsd.at oder 
Tel.: 01 710 1077-0

Kontaktadresse

Austrian Business Council for Sustainable Development (ABCSD)
Herrengasse 6-8/6/1/3
1010 Wien

Tel.: 01-710 1077-0
Fax: 01-710 1077-19
E-mail: office@abcsd.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang