Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Mühlweg in Wien

Tagung: 8. Europäische Passivhaustagung

16. Apr 2004 - 17. Apr 2004
Messegelände Krems
Krems, AT

Die Europäischen Passivhaus-Tagungen haben sich als das wichtigste Informationsforum für fortschrittliche Bauweisen, insbesondere für Niedrigenergie- und Passivhausbauten etabliert. In bewährter Weise werden innovative Projekte, aber auch Materialien, Systeme und Komponenten vorgestellt.

Veranstalter

Zentrum für Bauen und Umwelt

Inhaltsbeschreibung

Aktuelles aus Praxis und Forschung

Präsentationen von Neuentwicklungen seit der 7. EPHT im Bereich der Bauprodukte, haustechnischer Produkte, Planungstools, Erkenntnisse aus Messung und Betriebserfahrung.

Gesund leben im Passivhaus

Welche neuen, passivhausrelevanten Erkenntnisse der Wohnphysiologie liegen vor (Beispielsweise in den Bereichen "Luft aus Lüftungskanälen" oder "Spektralverschiebungen des Lichtes bei Durchtritt durch Funktionsgläser")?

Die Ästhetik des Passivhaus

Welche Erkenntnisse und Erfahrungen liegen vor aus der Wechselwirkung von passivhaustypischen Planungsanforderungen und innerer wie äußerer Gestaltungsqualität?

Großvolumiges Passivhaus

Welche neuen Erkenntnisse, Entwicklungen, Erfahrungen liegen vor für die Planung, technische Ausrüstung und Errichtung von großvolumigen Passivhäusern, sowohl im Wohnbau als auch im Büro- und Sonderbau?

Kontaktadresse

Zentrum für Bauen und Umwelt
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems
Renate Erlinger (Organisation)
Tel.: 02732 893 2658
E-Mail: renate.erlinger@donau-uni.ac.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang