Foto: Wohnhaus der SolarCity

architekturimpulse

13. Nov 2003
Posttower
Bonn, DE

Diskussionsrunde über Chancen und Möglichkeiten des energieeffizienten Bauens in Deutschland

Veranstalter

Energieagentur NRW

Inhaltsbeschreibung

Seit langem gehören Begriffe wie Ökologie, Nachhaltigkeit und energieeffizientes Bauen zum Kanon der allgemeinen Architekturdebatte. Sie begleiten die Diskussion um Qualität beim Bauen und werden von verschiedenen Architekten und Planern in besonderer Weise beansprucht. Die gesellschaftspolitische Relevanz hat das Thema letztlich durch die Einführung der Energieeinsparverordnung erhalten.

Doch wo stehen wir heute nach jahrelanger Tätigkeit unter den Vorzeichen der Energieeffizienz? Ist das Bauen nachhaltiger geworden? Haben uns die Architekturen, die das Etikett "ökologisch" tragen, wirklich voran gebracht? Können wir heute erkennen, was gutes Bauen unter dem Vorzeichen der Ökologie ist? Oder gibt es - wie häufig vorgebracht - einen Gegensatz zwischen Gestaltqualität und Energieeffizienz? Ist schönes Bauen nicht zugleich auch nachhaltiges und werthaftes Bauen?

Vor diesem Gesamthintergrund - mit dem Blick auf die aktuelle Situation - stehen Chancen und Möglichkeiten des energieeffizienten Bauens in Deutschland im Zentrum der Diskussionsrunde.

Kontaktadresse

Energieagentur NRW
Kasinostr. 19 - 21, 42103 Wuppertal
Tel.: +49 (0)202 24552 - 0
Fax: +49 (0)202 24552 - 30
E-Mail: info@ea-nrw.de

Diese Seite teilen ...

zum Anfang