Foto: VIP-Sanierung

Seminar: Die neue Energieeinsparverordnung (EnEV)

10. Nov 2003 - 11. Nov 2003
VDI-Haus
Stuttgart, DE

In diesem Seminar werden die Grundlagen, Auswirkungen, Probleme, Konsequenzen für die Konstruktion von Gebäuden, die Auslegung von Heizungsanlagen, Berechnungsbeispiele und Lösungen erläutert.

Veranstalter

VDI-Wissensforum GmbH

Inhaltsbeschreibung

Das Seminar behandelt - im Dialog zwischen den Teilnehmern und Referenten - eine komplexe Fragestellung der energiebewußten integrierten Gebäudeplanung. Es gibt eine breite Information über die Auswirkungen und Konsequenzen der neuen EnEV.

Ausführliche Berechnungsbeispiele sowie Übungen erläutern und vertiefen die Grundlagen und Zusammenhänge. Es werden Lösungen aufgezeigt, die Ihnen helfen, die neue EnEV in die Praxis umzusetzen.

Programm

1. Tag: 10:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 bis 16:00 Uhr

  • Begrüßung, Einführung und Ablauf des Seminars
    - Geltungsbereich, mitgeltende Gesetze,
    - Vorschriften, Richtlinien und Haftungsfragen
  • Energieeinsparverordnung EnEV
    - Stand und Perspektiven
    - Wärmeschutz-Verordnung und Heizungsanlagen-Verordnung
    - Heizenergiebedarf
    - Wärmegewinn aus der Umwelt
    - Heizwärmebedarf
    - Wärmebedarf für Warmwasserversorgung
    - Verluste der Anlagentechnik
    - Sommerlicher Wärmeschutz
  • DIN 4701 - Teil 10: Energetische Bewertung, heiz- und raumlufttechnische Anlagen
    - Darstellung der Rechensystematik
    - Tabellenverfahren
    - Auswirkungen auf die Heizungs- und Lüftungssysteme
  • Berechnungsbeispiele zur EnEV 2000, DIN 4701-10 und DIN EN 832
  • Beispiellösungen für Bauteilkonstruktionen und Heizungssysteme
  • Abschlussdiskussion, Schlusswort

Downloads

PDF Dokument
48K
Programm und Infoblatt

Zielpublikum

Architekten, Bauingenieure, Projektingenieure, Sachverständige und Beratende Ingenieure, Techniker und Fachleute aus:

  • Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnikindustrie und -handwerk
  • Bauindustrie, Planungsbüros sowie
  • Bau- und Genehmigungsbehörden sowie Energieversorgungsunternehmen

Teilnehmer-Information

Teilnahmegebühr: 640,- EUR

Im Leistungsumfang sind die Pausengetränke und an jedem vollen Seminartag ein Mittagessen (MWSt.-pflichtig) enthalten. Ein ausführliches Handbuch wird den Teilnehmern am Veranstaltungsort ausgehändigt.

Die Anmeldung kann über das Online-Anmeldeformular erfolgen.

Kontaktadresse

VDI-Wissensforum GmbH
Kundenzentrum
Postfach 10 11 39
40002 Düsseldorf
Telefon +49 (0)211 6214-201
Telefax +49 (0)211 6214-154
E-Mail: wissensforum@vdi.de

Diese Seite teilen ...

zum Anfang