Foto: Frontansicht des Einfamilien-Passivhauses in Pettenbach

Tagung: Benutzerfreundliche Heizungssysteme für Passiv- Und Niedrigeenergiehäuser

17. Jun 2003
Forum Kloster
Gleisdorf, AT

Bewertung unterschiedlicher Heizungs- und Lüftungssysteme für Passiv- und Niedrigenergiehäuser unter Berücksichtigung von Raumklima, mögliche Bandbreite des Benutzerverhaltens, Endenergie- und Primärenergiebedarf, Kosten, Platzbedarf und Fehlerfreundlichkeit bei Installation und Betrieb.

Veranstalter

Projektleiter: Institut für Wärmetechnik
TU Graz
Inffeldgasse 25b
8010 Graz
Projektmitarbeiter: AEE INTEC
Feldgasse 19, PF 212
8200 Gleisdorf
E-mail: seminare-aeeintec@aee.at

Inhaltsbeschreibung

Programm

8:45 h Registrierung

9:00 h Begrüßung und Projektvorstellung
a.o. Prof. Dr. Wolfgang Streicher, IWT, TU Graz

9:30 h Erfahrungen aus gemessenen Niedrigenergie- und Passivhäusern
Dipl.-Ing. Alexander Thür, AEE INTEC, Gleisdorf

10:00 h Pause

10:30 h Benutzerverhalten und Simulation der ausgewählten Passivhäuser
Thomas Mach, IWT, TU Graz

11:15 h Vorstellung des Katalogs von Heizungssystemen für Niedrigenergiehäuser
Dipl.-Ing. Alexander Thür, AEE INTEC, Gleisdorf

12:00 h Mittagessen

13:30 h Modellierung erfolgversprechender Heizungssysteme im Simulationsprogramm TRNSYS
Dipl.-Ing. Richard Heimrath, IWT, TU Graz

14:15 h Quantitative Analyse der untersuchten Heizungssysteme
Dipl.-Ing. Dagmar Jähnig, AEE INTEC, Gleisdorf

15:00 h Kaffeepause

15:30 h Qualitative Analyse der untersuchten Heizungssysteme
a.o. Prof. Dr. Wolfgang Streicher, IWT, TU Graz

16:15 h Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung

17:00 h Ende der Veranstaltung

Programmlinie "Haus der Zukunft" - eine Initiative des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)

Downloads

PDF Dokument
76K
Veranstaltungsprogramm

Zielpublikum

  • Energieberater
  • Technische Büros
  • Haustechnikplaner
  • Installateure
  • Solartechnikfirmen

Teilnehmer-Information

Tagungsbeitrag inkl. Mittagessen, Pausengetränken und der CD Rom des Leitfadens" Benutzerfreundliche Heizungssysteme für Niedrigenergie- und Passivhäuser" € 80,- bzw. € 55,- für Mitglieder der AEE INTEC, € 25,- für Studenten mit Studentenausweis.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit der Kontonummer für die Einzahlung des Tagungsbeitrags. Nach vollständigem Eingang Ihres Tagungsbeitrags wird Ihnen die CD Rom mit dem Leitfaden "Benutzerfreundliche Heizungssysteme für Niedrigenergie- und Passivhäuser" zugeschickt

Kontaktadresse

seminare-aeeintec@aee.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang