Foto: Frontansicht des Wohnhauses in der Makartstraße, Linz

Fachtagung "Intelligente Gebäude und Wohnungen"

Montag, 27. Mai 2002, 9.15 - 17.15 Uhr, Wien
Palais Eschenbach,
Festsaal, Eschenbachg. 11, A-1010 Wien

Veranstalter

OVE/OGMA und TU Wien, Institut für Computertechnik

Inhaltsbeschreibung

  • Veränderung durch Intelligenz in der gebauten Umwelt
  • Internet-basierende Gebäudetechnik
  • Herausforderung und Akzeptanz einer raschen Einführung
  • Nutzen für Kunden und Betreiber
  • Zeitgemäße Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Vernetzung in der Gebäudetechnik
  • Unterschiedliche Trends im Wohn- und Zweckbau

Programm

09:15 Begrüßung und Eröffnung
Direktor Dr. Helmut STÄRKER, OVE und Dietmar DIETRICH, TU Wien, Institut für Computertechnik, OVE/OGMA
09:30 Hersteller- und gewerkeübergreifende Systemintegration
Friedrich WIESER und Maximilian RIEGLER, Johnson Controls Austria GmbH, A
10:00 Room Management Systems (Funk/Webkonsole)
Bernhard TSCHOPP, Honeywell Austria Ges.m.b.H., A
10:30 EIB (Europäischer Installationsbus) und Sicherheitstechnik / EIB und das Internet
Thorsten REIBEL, ABB AG, D
11:0 Kaffeepause
11:20 Schließsysteme: intelligente Elektronik vs. Mechanik
Christian SCHOTZKO, EVVA-Werk GmbH & Co KG
11:50 e-motion
Intelligenz und Emotion von Technik als Hintergrund des Marketing von IGW
Anne WAGNER, TU Graz, Institut für Hochbau und Architektur und Oliver SCHÜRER, Architektur & Bauforum
12:20 Mittagspause
13:10 Verkaufbare Begriffe?
Warum schreckt die Intelligenz ab? Wie weit liegt Akzeptanz für intelligente Häuser vor? Grenzen der Intelligenz? Wo stehen wir heute bezüglich der Intelligenz?
Heiner BARTUSKA, Psychologe, Psychotherapeut u. Trainer, A
14:40 Zur Eigendynamik unbewegter Körper
oder: warum + wo Architektur (k)eine fremde Intelligenz benötigt
Peter HAMMERL, TU Graz, Institut für Hochbau und Architektur
15:10 Kaffeepause
15:30 Vernetzte Automation im Gebäude
Ulrich WIRTH, Siemens Building Technologies AG; CH
16:00 Das Ende von Standards in der Gebäudeautomation?
Peter FISCHER, FH Dortmund, D
16:30 Die Wende in der Gebäudeautomation
Dietmar DIETRICH, TU Wien, Institut für Computertechnik; A
17:00 Abschlußdiskussion
17:15 Ende der Veranstaltung

Downloads

PDF Dokument
124K
Einladungsfolder mit Programm und Anmeldeformular
(2 Seiten)

Zielpublikum

  • Architekten und Planer
  • Bauingenieure
  • Facility Manager
  • Gebäudeeigentümer u. -betreiber
  • Installationsfirmen
  • Produkt- u. Gerätehersteller

Teilnehmer-Information

Kosten (inkl. 10% MWSt): € 220,- / € 176 für OVE- und ÖGUT- Mitglieder (Tagungsmappe, Pausengetränke, Mittagessen sind im Preis enthalten).

Kontaktadresse

Österreichischer Verband für Elektrotechnik
A-1010 Wien, Eschenbachgasse 9
Karl STANKA
Tel.: +43 1 587 63 73 - 23
Fax: +43 1 586 74 08
E-Mail: ogma@ove.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang