Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Utendorfgasse Wien

Fachkongress: Haus(bau) der Zukunft (Großschönau)

23. 5. 2002, 09.30 Uhr - 17.30 Uhr
24. 5. 2002, 09.00 Uhr - 18.00 Uhr


Schönauerhof
3922 Großschönau 2

Zweitägige Veranstaltung im oberen Waldviertel im Vorfeld der 17. BIOEM im Rahmen des Projektes "Haus der Zukunft"

Veranstalter

BIOENERGIEFORUM Großschönau
in Zusammenarbeit mit: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Inhaltsbeschreibung

Der Fachkongress im Vorfeld der 17. BIOEM bietet zahlreiche Vorträge, Diskussionen und Präsentationen zum Thema "Energiebewusstes Bauen" (Für Details und genaue Themen siehe "Programm")

Großschönau im oberen Waldviertel ist BIOEM-Messestandort der letzten 17 Jahre und zukünftiger Standort des ersten probebewohnbaren europäischen Passivhausdorfes.

Programm

  
Donnerstag, 23. Mai 2002

09.00 Einlass, Kaffee
09.30 Eröffnung
Die Politik schafft Rahmenbedingungen
BM Ing. Matthias Reichold (angefragt)
09.40 "Haus der Zukunft" - Forschungsimpulse für zukunftsweisendes Bauen
DI Michael Paula, BMVIT
Mag. Elisabeth Huchler, BMVIT
10.00 Konkrete Beispiele - erste Erfolge
Mag. Manuela Schein, ÖGUT
10.30 Mit voller Energie zum 1. Europäischen Passivhausdorf
BGM Martin Bruckner, Dir. Josef Bruckner, Josef Seidl
11.00 Pause
11.30 Das Passivhaus im Europaformat
Helmut Krapmeier, Vorarlberger Energieinstitut
13.00 Mittagspause
14.30 Massivbau oder Holzbau
Produktvorteile und Qualitätskriterien
DI Thomas Zelger, Institut f. Baubiologie
15.00 Passivhäuser in der Praxis
Beispiele in Massiv-, Holz- und Strohbauweise
Josef Seidl, ARGE erneuerbare Energie
15.30 Anfragen, Diskussion
15.45 Pause
16.15 Öffentliche Gebäude in Passivhausqualität
Kindergarten Ziersdorf
Architekt DI Johann Kislinger, AH3
16.45 Siedlungsentwicklung am Beispiel Grieskirchen
Architekt DI Andreas Prehal, Poppe & Prehal Architekten
17.15 Anfragen, Diskussion
17.30 Ende des Tagungsprogrammes
  Tagesmoderation: Doris Hammermüller/Gertraud Grabler-Bauer, AEE
  Abschlussbuffet auf Einladung der EVN

  
Freitag, 24. Mai 2002

09.00 Einlass, Kaffee
09.15 Bauen mit der Sonne - Bauen mit Licht
Architekt DI Josef Kiraly
10.00 Räume zum Aufatmen und Wohlfühlen
Behaglichkeit und Schadstofffreiheit in Innenräumen
Dr. Bernhard Lipp, Geschäftsführer Institut f. Baubiologie
10.30 Bauen nach Feng Shui
Dr. Viola Lifka, Feng Shui Consulting
11.00 Pause
11.30 Geringer Energieverbrauch - hohe Förderung
Ing. Franz Gugerell, UB Amstetten
12.00 Angepasste Finanzierungsmodelle
Mag. Marcus Julian Robor, Raiffeisenlandesbank NÖ - Wien AG
12.30 Mittagsbuffet
Einladung der Raiffeisen-Bankengruppe NÖ
14.00 Energie und Nachhaltigkeit im europäischen Rahmen
Dr. Hans Kronberger, MEP, Brüssel
14.45 Wozu Wohnraumlüftung
Ing. Dietfried Kaspar , EVN
15.15 Bauen mit Lehm
Roland Meingast , natur&lehm
15.45 Pause
16.15

Worauf wir zukünftig bauen, Betriebe im Gespräch
Kurzpräsentation und Diskussion

  • Holzbau Longin, Ing. Erich Longin
  • Buhl - Passivhaus, BM Karl Schrammel
  • Lüftung Schmid, Ing. Konrad Schmid
  • Tischlerei Bruckner, Wolfgang Bruckner
  • natur&lehm, Roland Meingast
  Moderation: Helmut Waldert, ORF

Teilnehmer-Information

Tagungsbeitrag:

  • Euro 145.- für beide Tage beinhaltet Tagungsunterlagen, 2 BIOEM-Eintrittskarten, Pausengetränke, Mittagessen und ein Abendbuffet
  • Euro 95.- für einen Tag bei angeführten Leistungen für den betreffenden Tag

Anmeldung über das BIOENERGIEFORUM Großschönau

Kontaktadresse

BIOENERGIEFORUM
3922 Großschönau
Tel.: 02815/7003 oder 7007, 0664/3109254
Fax: 02815/7003-4, oder 7007-40
E-Mail: bioem@gross.schoenau.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang