Bild: Frontansicht des Kompetenzzentrums ENERGYbase

Plusenergie-Bürogebäude (Gutau bei Linz, Oberösterreich)

Bürogebäude im Passivhaus-Standard

Status

Entwurf: 2000/01
Baubeginn: September 2001
Fertigstellung: September 2002

Kurzbeschreibung

Das Baugrundstück befindet sich am südwestlichen Ortsrand von Gutau - an einem leicht nach Südwesten abfallendem Hang. Genutzt wird das Objekt als Firmensitz des Institutes für Marketing und Trendanalysen (IMT); mit einer angeschlossenen Grafikabteilung und zwei Seminarräumen.

Die Anforderungen des Bauherrn (IMT) waren folgende:

  • keine Heizkosten
  • keine Stromkosten
  • keine Kosten für die Warmwassererzeugung
  • keine Klimaanalge
  • optimale, bildschirmgerechte Raumbelichtung mit einer 80%-igen Tageslichtautonomie
  • jährlicher Gewinn von mind. 500 Euro für die Einspeisung des überschüssigen PV-Stromes in das öffentliche Stromnetz
  • höchste Sicherheitsanforderungen

Energiekonzept:

  • Grundstücksgröße: 2.100 m²
  • Bebaute Fläche: 579,2 m²
  • Höhe: 8,30 m (Attika)
  • Beheiztes Volumen: 2.634 m³
  • Nutzfläche Erdgeschoß: 367,40 m²
  • Nutzfläche Obergeschoß: 170,60 m²
  • Nutzfläche Kellergeschoß: 285,60 m²

Konstruktion:

Vorgefertigte Holz-Rahmenkonstruktion (Wände: Holzriegel; Decken: Balkendecken), Gebäudehülle in Passivhaus-Qualität, alle Räume sind um ein 2-geschoßiges Atrium, welches sich leicht nach Südwesten öffnet, angeordnet.

Bauteile und Energiekennwerte:

  • Außenwand:
    • hinterlüftet: Wandstärke: 40,9 cm, Dämmstärke: 33,0 cm, U-Wert: 0,123 W/(m²K)
    • verputzt: Wandstärke 36,0 cm, Dämmstärke 31,0 cm, U-Wert: 0,121 W/(m²K)
  • Kellerdecke: Dämmstärke: 25,0 cm, U-Wert: 0,110 W/(m²K)
  • Flachdach: Dämmstärke: 35,0 cm, U-Wert: 0,105 W/(m²K)
  • Atriumdach: Dämmstärke: 35,0 cm, U-Wert: 0,105 W/(m²K)
  • Fenster: U-Wert: 0,800 W/(m²K)
  • Energieverbrauch: 22,30 kWh/(m²a)

Haustechnik:

Das Gebäude verfügt über eine Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtfläche von ca. 208 m². Die installierte Leistung beträgt 5,73 kWp am Dach und 16,32 kWp an den Fassaden mit einem prognostizierten Stromertrag von ca. 16.500 kWh/a.

Energierechnung:

Gebäudeheizung ca. -12.000 kWh/a  
Stromverbrauch Wärmepumpe ca. -4.000 kWh/a ca. -350 Euro
Stromverbrauch allgemein ca. -16.500 kWh/a ca. -1.200 Euro
Stromertrag PV-Anlage ca. +16.500 kWh/a ca. + 2.240 Euro
Jährlicher Gewinn   ca. + 690 Euro

Projektbeteiligte

Architekt:

Architekt DI Erwin Kaltenegger
Weizer Straße 390
8162 Passail
Tel: 03179-23132
Fax: 03179-23132-4
email: dike@aon.at

 

Diese Seite teilen ...

zum Anfang