Bild: Frontansicht des Kompetenzzentrums ENERGYbase

Evaluation der Planungs- und Bauprozesse von Holzgeschoßwohn- und Bürobauten und Entwicklung von Maßnahmen zur Optimierung dieser

Analyse des Planungs -und Bauprozesses von Holzgeschoßwohn- und Bürobauten unter Berücksichtigung des Meinungsbildes der beteiligten Professionisten (Planer, Bauträger und Bauausführende), Dokumentation und Distribution der entwickelten Optimierungsmaßnahmen mithilfe einer "Info-tool" - Software.

Inhaltsbeschreibung

Status

abgeschlossen

Kurzfassung

Zahlreiche in Österreich realisierte Wohnbauprojekte der letzten Jahre beweisen die Eignung des Holzbaus zur Schaffung innovativ, qualitativ hochwertigen Geschosswohnbaus, welcher guten Wohnkomfort gewährleistet. Mit den Erfahrungen der ersten Pilotprojekte mit Demonstrationscharakter konnten schon ansatzweise visionäre Zielvorstellungen umgesetzt werden. Im Zusammenhang mit der Optimierung und Qualitätssicherung von Prozessabläufen im Holzbau kommt der vernetzten Planung und Realisierung von Holzbauprojekten große Bedeutung zu.

Um die vernetzte Planung und Realisierung von Holzbauprojekten zu unterstützen wurde in diesem Projekt ein Computerprogramm namens "Info-tool" weiterentwickelt und durch Professionisten (Planer, Bauträger, Bauausführende) evaluiert. Info-tool dient der Bewertung von Holzbauprojekten anhand folgender Prozesse der Bauabwicklung: Planung, Produktion, Logistik, Montage, Fertigstellung.

Mit der Bewertungssoftware Info-tool kann die Bewertung von Planungs- und Bauprozessen für Holzgeschosswohn- und Bürobauten anhand konkreter Zielgrößen durchgeführt werden. Die Bewertung erfolgt entsprechend dem Konzept simultan mit dem stattfindenden Prozess. Dadurch ist es möglich die Arbeiten ständig zu evaluieren, die Prozesse anzupassen und hinsichtlich der Zielsetzung zu optimieren.

Das erstellte Info-tool ist nicht nur auf die methodischen Anforderungen der Nutzer angepasst, es wurden auch die Merkmale der Bedienerfreundlichkeit von den Anwendern evaluiert und die Software angepasst. Damit wird die gezielte Informationsvermittlung entsprechend den Anforderungen des Anwenders gewährleistet.

Die Objektivierung von Anforderung und Zielsetzung und die daraus resultierende Bewertungsmöglichkeit der Planungs- und Bauprozesse von Holzgeschosswohn- und Bürobauten stellt eine Grundlage für die übersichtliche und informative Bewertung während der Prozessabwicklung dar.

Info-tool ist im html-Format programmiert und kann somit durch Internet-Browser genutzt werden.

Downloads

Evaluation der Planungs- und Bauprozesse von Holzgeschosswohn- und Bürobauten und Entwicklung von Massnahmen zur Optimierung dieser

Schriftenreihe 33/2002 A. Petutschnigg, G. Neubauer, M.-A. Vajdic
Deutsch, 74 Seiten, vergriffen

Downloads zur Publikation

Bibliographische Daten

Evaluation der Planungs- und Bauprozesse von Holzgeschosswohn- und Bürobauten und Entwicklung von Maßnahmen zur Optimierung dieser

Endbericht

Auftragnehmer:
HOLZ.DESIGN.INSTITUT der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH.

Autoren:
A. PETUTSCHNIGG, G. NEUBAUER, M.-A. VAJDIC

Berichte aus Energie- und Umweltforschung 33/2002
Graz, Juli 2002
74 Seiten

Projektbeteiligte

Projektleitung:

Doris Dockner, DI
Arch. DI Mary-Ann Vajdic-Scholz
JOANNEUM RESERACH, HOLZ.DESIGN.INSTITUT

Mitarbeiter: DI Horst Köberl
DI (FH) Alexander Petutschnigg
JOANNEUM RESERACH, HOLZ.DESIGN.INSTITUT
Kooperationspartnerin: Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr. Christiane Spiel
Leiterin Bildungspsychologie & Evaluation am Institut für Psychologie, Universität Wien

Kontakt

HOLZ.DESIGN.INSTITUT
der JOANNEUM RESEARCH
Forschungsgesellschaft mbH.
Kaserngasse 22
A 8750 Judenburg
Tel.: +43 3572 47230-2660
Fax: +43 3572 47230-2666
E-Mail: hdi@joanneum.ac.at

This content in English

Diese Seite teilen ...

zum Anfang