Foto: Frontansicht des Wohnhauses in der Makartstraße, Linz

Ausstellung "Architektur und Passivhaus-Standard in Österreich"

Die Ausstellung hat durch ausgewählte Beispiele die gute Vereinbarkeit des gebäudetechnischen Qualitätsstandards "Passivhaus-Standard" mit Anforderungen bester architektonischen Gestaltung dargestellt und entsprechend erläutert. Damit wird diese kulturelle und technische Leistung Österreichs bekannt gemacht und verbreitet.

Kurzbeschreibung

Status

abgeschlossen

Kurzfassung

Durch das Zusammenstellen der Ausstellung über ausgeführte Beispiele, die den Passivhaus-Standard und höchste architektonische Qualität gekonnt vereinen, soll diese Vereinbarkeit national und international aufgezeigt werden. Zusätzlich soll damit diese kulturelle und technische Leistung Österreichs dargestellt und die Beteiligten bekannt gemacht werden.

Inhalt der Ausstellung sind Beispiele mit bester architektonischer Qualität bei Neubau im Passivhaus-Standard sein. Neben dem optischen Erscheinungsbild werden die Gebäude dabei auch in ihrer technischen Konzeption dargestellt. Dazu werden Pläne (Grundrisse, Schnitte, Fassadenschnitte oder exemplarische Details) und das Haustechnikkonzept dargestellt. Dabei werden auch die vielfältige Nutzungstypologie (Wohnhäuser, Bürogebäude und Sonderbauten) durch die ausgewählten Gebäude aufgezeigt.

Die Zielgruppe sind national und international alle Bautätigen und Bauverantwortlichen, die den Passivhaus-Standard noch nicht kennen oder ihn mit einem hohen Qualitätsanspruch an Architektur nicht für vereinbar halten. Um auch international möglichst viele interessierte Personen ansprechen zu können ist die Beschriftung der Ausstellungstafeln in englischer und deutscher Sprache verfasst worden.

Publikationen

Ausstellung "Architektur und Passivhaus-Standard in Österreich"

Schriftenreihe 22/2012 P. Nigst, Herausgeber: bmvit
Deutsch, 71 Seiten

Downloads zur Publikation

Projektbeteiligte

Projektleiter

Dr. Peter Nigst
Fachhochschule Kärnten

Projekt- und Kooperationspartner

  • Atelier Adolph STILLER

Kontaktadresse

Fachhochschule Kärnten
Dr. Peter Nigst
Villacher Straße 1, A-9800 Spittal a. d. Drau
Tel.: +43 (0)5 90500-1119
Fax: +43 (0)5 90500-1110
E-Mail: p.nigst@fh-kaernten.at
Web: www.fh-kaernten.at

This content in English

Diese Seite teilen ...

zum Anfang