Foto: Fenster des Freihofs Sulz

Ankündigung Blue Award 2012

Die Abteilung für Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen der Technischen Universität Wien lobt biennal und gemeinsam mit dem Verein für Architektur und Raumgestaltung den internationalen Wettbewerb für Studierende - Blue Award 2012 - aus.

Inhalt

Prämiert werden Arbeiten, die sich mit dem Thema der Nachhaltigkeit in der Architektur, Stadt- und Raumplanung auseinandersetzen. Die Anmeldung zum zweiten Blue Award 2012 ist seit 31. Mai 2011 möglich.

Termine

  • 31.05.2011 Start of Registration
  • 01.10.2011 Start of Submissions
  • 01.02.2012 End of Submissions

Veranstalter

Auslober Blue Award 2012: Technische Universität Wien, Abteilung für Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen in Zusammenarbeit mit dem Verein für Architektur und Raumgestaltung.

Inhaltsbeschreibung

Beim ersten Blue Award (2009) wurden 163 Projekte aus 49 Ländern und über 80 Architekturschulen eingereicht. Die Anmeldung zum zweiten Blue Award 2012 beginnt am 31. Mai 2011.

Auch heuer ist das Anliegen der Ausschreibung an Universitäten weltweit das Thema Nachhaltigkeit in der Architektur-, Raumplanungs-, und Stadtplanungsausbildung zu verankern und die Bestrebungen von Lehrenden und Studierenden auf diesem Gebiet zu unterstützen.

Beim Kickoff-Event am 31. Mai 2011 im Kuppelsaal der TU Wien präsentierten Preisträger der ersten Ausschreibung ihre Beiträge, einige Beiträge wurden realisiert. Im Februar 2012 wird eine international besetzte Jury unter dem Ehrenvorsitz des britischen Architekten Sir Michael Hopkins den Blue Award in drei Kategorien vergeben.

Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung wird am 26. April 2012 an der TU Wien stattfinden. In einer Ausstellung und in einer Publikation werden die besten Beiträge zum Blue Award 2012 präsentiert werden.

Kontaktadresse

Technische Universität Wien
Abteilung für Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen
Karlsplatz 13/253-3,
1040 Wien,
Tel.: +43 (1) 58801-253 301
E-Mail: office@blueaward.at
Web: www.blueaward.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang