Foto: Biopolymer-Karten

Tagung: Kunststoffe als Wachstumsmotor für die Solarthermie

6. Juli 2011
Johannes Kepler Universität
Linz, AT

Neue Technologieoptionen auf Basis von Polymerwerkstoffen

Inhaltsbeschreibung

Für den progressiven Ausbau der Solarthermie sind neue Technologien auf Basis von Kunststoffen oder Hybridwerkstoffen von zentraler Bedeutung, daher arbeitet eine internationale Forschungsgruppe im Rahmen des Solar Heating and Cooling Programmes der Internationalen Energieagentur (IEA) seit 2006 intensiv an diesem Thema.

Die Hauptzielsetzung liegt in der Vernetzung der Kunststoff- und Solarenergieforschung und im Know-how-Austausch der diesbezüglichen Experten auf internationaler Ebene. Dadurch sollen signifikante Neu- und Weiterentwicklungen solarthermischer Komponenten und Systeme initiiert werden.

Programm

Kontaktadresse

AEE INTEC
Feldgasse 19
Gleisdorf
Tel.: +43 (3112) 5886-0
Fax: +43 (3112) 5886-188200
E-Mail: seminare-aeeintec@aee.at
Web: www.aee-intec.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang