SET-Plan Konferenz 2018

20. - 21. November 2018
Congress Center der Messe Wien, Messeplatz 1, 1020 Wien, AT

Die jährlichen Konferenzen zum Strategischen Energie-Technologie-Plan der EU widmen sich der Unterstützung bahnbrechender Neuerungen bei sauberen Energietechnologien sowie der innovationspolitischen Dimension der Energiewende in der EU. Themen wie Smarte Energiesysteme, Flexibilität und Speichertechnologien, Energieeffiziente und wettbewerbsfähige Industrie, intelligente und resiliente Städte und Gebäude, Digitalisierung des Energiesystems, Finanzierung der Energiewende, sowie internationale Kooperationen stehen heuer im Vordergrund.

Veranstalter

AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Inhaltsbeschreibung

Die diesjährige Ausgabe zieht Bilanz über die Fortschritte bei der Umsetzung der SET-Plan Schlüsselmaßnahmen und soll aufzeigen, wie Forschung und Innovation auf europäischer und nationaler Ebene, sowohl öffentlich als auch privat finanziert, zur Energiewende beitragen.

Diskussionen zu den EU Energie- und Klimazielen für 2030 und 2050, Finanzierungsinstrumente zur Unterstützung von F&E, sowie internationale Kooperationen, bilden den Auftakt der Konferenz.

Daran schließen Panels zu folgenden Themen an:

  • Rolle der KonsumentInnen im Energiesystem
  • Gebäude und Städte
  • Energiesysteme und -netzwerke
  • Industrie
  • Saubere Energieproduktion

Weiters stehen diverse Side-Events, wie Exkursionen zu themenspezifischen Projekten der Stadt Wien, die Auftaktveranstaltung "Vorzeigeregion Energie" des Klima- und Energiefonds, ein Workshop zur Anbahnung von F&E Kooperationen sowie ein Abendempfang des Wiener Bürgermeisters auf der Agenda.

Downloads

Teilnehmer-Information

Demnächst startet auf der Konferenz-Website die Registrierung für die kostenlose Teilnahme an der Konferenz. Dort finden Sie auch immer die aktuellsten Informationen und weitere Details zur SET-Plan Konferenz 2018.

Kontaktadresse

AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Giefinggasse 4
A-1210 Vienna
Web: www.ait.ac.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang