Foto: Bio Verpackungen

Seminar: Nachhaltigkeitsmanagement praktisch umsetzen

24. Sep 2009
Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung, Merangasse 18
8010 Graz, AT

Nachhaltiges Wirtschaften als Basis des unternehmerischen Erfolgs

Inhaltsbeschreibung

Nachhaltiges Wirtschaften stellt die Basis für langfristigen unternehmerischen Erfolg dar. Nachhaltigkeit und nachhaltiges Wirtschaften für Unternehmen erlebbar zu machen und Möglichkeiten aufzuzeigen, diese in die Unternehmensführung zu integrieren, sind die grundlegenden Ziele dieses zweitägigen Seminars.

Am ersten Tag erfolgt eine Einführung in die Themenstellung und die gemeinsame Erarbeitung wesentlicher theoretischer Grundlagen der nachhaltigen Unternehmensführung, der zweite Tag steht unter dem Motto "learning by doing" bzw. "learning by playing" mittels dem Unternehmensplanspiel "The Sustainability Manager". Dabei sind ausgehend von einer realitätsnahen Beschreibung eines Herstellers von Fahrzeugen von den Spielern alle unternehmerischen Entscheidungen, wie Strategie, ökoeffiziente Prozessführung, Rohstoffauswahl, Arbeitsorganisation, Produkte und Preise zu treffen. Ziel ist es, das Unternehmen möglichst nachhaltig zu führen.

"The Sustainability Manager" simuliert die Auswirkungen der Entscheidungen in einer Spielperiode, berechnet relevante Nachhaltigkeitsindikatoren und spiegelt die Entwicklung des Unternehmens in der Periode in den Dimensionen Wirtschaftlichkeit - Soziale Aspekte - Umweltauswirkungen wieder.

Danach müssen die Spieler wiederum Entscheidungen für die nächste Periode treffen. Dadurch ist es möglich, im Zeitraffer langfristige Entwicklungen aufgrund längerfristiger nachhaltiger Entscheidungen zu simulieren. Die Spieler lernen Periode für Periode besser die wesentlichen Aspekte einer nachhaltigen Wirtschaftsweise sowie deren Konsequenzen für das eigene Unternehmen zu verstehen.

Downloads

Zielpublikum

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Führungskräfte sowie Managementsystembeauftragte (Nachhaltigkeit, CSR, Umwelt, Qualität) aus Handel, Gewerbe und Industrie, UnternehmensgründerInnen, VertreterInnen von Behörden und öffentlichen Einrichtungen sowie Lehrende und Studierende.

Teilnehmer-Information

Kosten

40 Euro Unkostenbeitrag für Unterlagen und Verpflegung

Anmeldung

Dr. Johannes Fresner, STENUM GmbH

Um schriftliche Anmeldung wird bis zum 13. September 2009 gebeten.

Kontaktadresse

STENUM GmbH
Dr. Johannes Fresner
Tel.: +43 (316) 3671560
E-Mail: fresner@stenum.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang