Foto: Biopolymer-Karten

Workshop: ECODESIGN radikal

1. Juli 2008
Pöttinger Entsorgungstechnik, Industriestraße 30
4710 Grieskirchen, AT

Innovationen durch ökointelligente Produkte

Inhaltsbeschreibung

ECODESIGN in der Umwelttechnik

Die Workshopreihe ECODESIGN radikal unterstützt Unternehmen bei der umweltgerechten Gestaltung von Produkten. Anhand von gelungenen öko-intelligenten Produktbeispielen wird gezeigt, wie nachhaltige Produktentwicklung in der unternehmerischen Praxis umgesetzt werden kann. Aufgrund des enger werdenden Wettbewerbs und der strengeren Umweltauflagen, wird es für Unternehmen immer wichtiger, zukunftsorientiert zu handeln. Speziell die Umwelttechnikbranche sollte die Grundsätze des ökointelligenten Designs bei ihren Produkten beachten.

Wie Sie mit ressourceneffizienten Innovationen Wettbewerbsvorteile erzielen können, erfahren Sie beim Workshop "ECODESIGN in der Umwelttechnik" am 1. Juli 2008 in Grieskirchen. Sie haben die Möglichkeit die ECODESIGN Toolbox kennen zu lernen und direkt an einem Beispielprodukt der Firma Pöttinger Entsorgungstechnik GmbH zu versuchen!

Programm

Vortragsteil

  • 10:00 Begrüßung
    Prok. Johann Erler, Pöttinger Entsorgungstechnik
    A.o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Wimmer, Technische Universität Wien
  • 10:10 Vorstellung der Firma Pöttinger
    Prok. Johann Erler, Pöttinger Entsorgungstechnik
  • 10:50 Einführung zum Thema Ecodesign
    A.o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Wimmer, Technische Universität Wien
  • 11:30 Die ECODESIGN Toolbox mit Anwendungsbeispielen
    DI Rainer Pamminger, Technische Universität Wien
  • 12:00 Mittagspause

Praktischer Teil

  • 13:00 Demonstration der Sammelcontainer
    Prok. Johann Erler, Pöttinger Entsorgungstechnik
  • 13:30 Ermittlung des Ecodesign Verbesserungspotentials eines Beispielproduktes

Moderation: Prof. Wolfgang Wimmer, Technische Universität Wien

Zielpublikum

ProduktmanagerInnen, EntwicklerInnen, KonstrukteurInnen und Umweltbeauftragte sowie Marketing- oder Einkaufsabteilungen von Unternehmen

Teilnehmer-Information

  • Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos!
  • Wir bitten um Anmeldung direkt bei der TU Wien (sh. Kontaktadresse)
  • Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Kontaktadresse

Elisabeth Linsberger
Technische Universität Wien, Forschungsbereich Ecodesign
Tel: +43-1-58801-30766
E-Mail: linsberger@ecodesign.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang