Foto: Neusiedler Anlage

Tagung: Produkte und Dienstleistungen für eine zukunftsfähige Wirtschaft

18. May 2004
Wirtschaftskammer Wien
Wien; Stubenring 8-10, AT

Bei dieser Veranstaltung werden neueste Entwicklungen in der Gestaltung und Bewertung von zukunftsfähigen und innovativen Produkt-Dienstleistungs-Systemen vorgestellt.

Veranstalter

Organisation und Leitung der Veranstaltung:
Schirmmanagement "Fabrik der Zukunft"
Trust Consult Unternehmensberatung GmbH

Initiator und Programmverantwortung
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Abteilung Energie- und Umwelttechnologien

Inhaltsbeschreibung

Die Programmlinie "Fabrik der Zukunft" wird im Rahmen des Impulsprogramms Nachhaltig Wirtschaften des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie abgewickelt.

Mit der Präsentation von sechs Projekten aus der Programmlinie und zwei Impulsvorträgen beleuchtet die Veranstaltung neueste Entwicklungen in der Gestaltung und Bewertung zukunftsfähiger und innovativer Produkt-Dienstleistungs-Systeme und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten im Hinblick auf Ressourceneffizienz, Wirtschaftlichkeit und die Beschleunigung von Innovationszyklen.

Zu den Impulsvorträgen: Arnold Tukker, Mitarbeiter der niederländischen Forschungsorganisation TNO, wird auf langfristig ausgerichtete Unternehmens- und Produktentwicklungskonzepte eingehen. Ursula Tischner, Geschäftsführerin der deutschen Designfirma econcept, präsentiert neue Erkenntnisse zum wirtschaftlichen Erfolgspotenzial von Produkt-Dienstleistungs-Systemen.

Programm

9:30 Begrüßung
Hans-Günther Schwarz, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
10:00

Langfristplanung für die Fabrik der Zukunft:
Vom Produkt zur umfassenden Problemlösung

Arnold Tukker, TNO-STB (Holländische Forschungsgesellschaft)

10:45 ÖKO-Effiziente Produkt- Dienstleistungskonzepte
Barbara Hammerl, JOANNEUM RESEARCH, Institut für Nachhaltige Techniken und Systeme (JOINTS)
11:30 Ökoleasing für technische Verbrauchsgüter - Am Beispiel von Schleifmittelprodukten
Werner Kössler, ECOTEAM Dr. Selgrad & Partner Umwelt- und Unternehmensberatungs-GmbH
12:15 PUIS Produktbezogene Umweltinformationssysteme in österreichischen Unternehmen
Ulrike Seebacher, Interuniversitäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur (IFF/IFZ)
13:00 Mittagspause (Buffet)
13:45 EMA - Environmental Management Accounting - Pilottesting
Christine Jasch, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
14:30 Home Services aus der Fabrik der Zukunft
Christine Jasch, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
15:15 Kaffeepause
15:45 Die Papierfabrik im Jahr 2030
Gerfried Jungmeier, JOANNEUM RESEARCH, Institut für Energieforschung
16:30 Nachhaltige Produkt-Dienstleistungs-Systeme - erfolgreiche Geschäftsmodelle in der Praxis?
Ursula Tischner, econcept, Agentur für nachhaltiges Design Köln und Design Academy Eindhoven
17:15 Ende der Veranstaltung

Downloads

PDF Dokument
76K
Einladung
PDF Dokument
28K
Anmeldeformular

Teilnehmer-Information

Sonja Kopic (office@FABRIKderzukunft.at)
Schirmmanagement der "Fabrik der Zukunft"

Kontaktadresse

Schirmmanagement der "Fabrik der Zukunft"
Trust Consult Unternehmensberatung GmbH
Tel.: +43 (1) 712 17 07 - 301
Fax: +43 (1) 712 17 07 - 399
E-Mail: office@FABRIKderzukunft.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang