Foto: Zero Emissions

SKIN - Service Konzept für Innovative Naturfarbenanwendung (Produkt Dienstleistungssystem für Oberflächen)

Entwicklung eines Konzepts für ein Produkt Dienstleistungssystem im Bereich Oberflächenbehandlung. Statt des Verkaufs von Oberflächenbehandlungsmitteln wird ein Dienstleistungssystem für Oberflächenbehandlung (pro m²) für private und gewerbliche Nutzer konzipiert werden.

Kurzbeschreibung

Status

abgeschlossen

Kurzfassung

Die Konzeption eines Produkt-Dienstleistungs Systems für private und gewerbliche Nutzer stellt das zentrale Ziel des Projektes SKIN dar. Damit bietet das vorliegende Projekt einen doppelten Nutzen im Sinne der Ausschreibung Fabrik der Zukunft (Produkt-Dienstleistungs System + Nachwachsende Rohstoffe).

Durch die Kombination der Kernkompetenzen der Projektpartner ist einerseits die Branchenerfahrung sichergestellt, andererseits verfügt der Antragsteller über das wissenschaftliche und methodische Know-how sowie umfassende, internationale Erfahrung.

Die Zielgruppen werden von Beginn an ebenso in die Projektentwicklung und -umsetzung eingebunden wie potentielle Anbieter.

Aufbauend auf einer Umfeldanalyse zur klaren Angrenzung des relevanten Projektumfelds soll schrittweise das Marktpotenzial abgeleitet, Konzept Ideen generiert, mögliche konkrete Szenarien entwickelt und auf ihre Akzeptanz in der Zielgruppe untersucht, kritische Erfolgsfaktoren herausgearbeitet werden. Als Endergebnis liegt ein Aktionsplan zur Umsetzung eines Demonstrationsobjektes vor.

Das Projekt berücksichtigt im hohem Maße weitere Nachhaltigkeitskriterien: Die Prozesse werden effektiver durch Konzentration auf die Kernkompetenz Oberflächenbehandlung durch einen Anbieter mit Know-how, effizienter in der Prozessgestaltung. Die Arbeitsplatzsicherheit wird erhöht, neue Arbeitsplätze können im Zuge der Implementierung einer Pilotanlage geschaffen werden.

Der Nutzen des Projektes ist vielfältig:

Die Qualität der Oberflächenbehandlung kann durch fachgerechte Anwendung gesteigert, der Ressourceneinsatz effizienter gestaltet werden. Mittelfristig können neue Firmen gegründet und angesiedelt und neue Arbeitsplätze geschaffen werden

Publikationen

SKIN - Service Konzept für Innovative Naturfarbenanwendung

Produkt Dienstleistungssystem für Oberflächen
Schriftenreihe 02/2009 R. Wimmer, et al., Herausgeber: bmvit
Deutsch, 88 Seiten

Downloads zur Publikation

Projektbeteiligte

Projektleiter

Dr. Robert Wimmer
GrAT, Gruppe Angepasste Technologie, TU Wien

Projekt- und Kooperationspartner

  • Dr. Rudolf Schöffmann und Franz Hawle
    AURO Österreich

Kontaktadresse

TU Wien
GrAT, Gruppe Angepasste Technologie
z.Hd. Dr. Robert Wimmer
Wiedner Haupstraße 8 - 10
1040 Wien
Tel.: +43 (1) 58801 49523
Fax.: +43 (1) 58801 49523
E-Mail: contact@grat.at
Web: www.grat.at, www.s-house.at, www.nawaro.com

This content in English

Diese Seite teilen ...

zum Anfang