Foto: Harzimprägnierung

Wie Handwerksbetriebe und Regionen erfolgreich Wissen teilen

pro:wissen:nachhaltigkeit - Ein Leitfaden

Inhalt

Was macht ein erfolgreiches Handwerksunternehmen im 21. Jahrhundert aus? Innovation, partnerschaftliche Führung und Unternehmenskultur sowie Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt zählen zunehmend zu den Erfolgsfaktoren von Handwerksunternehmen.

Herausragende Pioniere im Handwerk zeigen immer wieder, dass "nachhaltiges Wirtschaften" funktionieren und ein Unternehmen damit zuversichtlich in die Zukunft gehen kann. Durch das nachhaltige Wirtschaften entsteht den Betrieben vielfältiger Nutzen:

  • Durch Effizienzmaßnahmen sinken die Fixkosten bei höherer Produktivität.
  • Durch gute Mitarbeiterführung entsteht eine höhere Mitarbeitermotivation und das gesamte Unternehmen wird gestärkt.
  • Produktinnovation führt zu hochqualitativen Produkten, mit denen zusätzliche Kundenschichten erreicht und das Betriebsimage verbessert werden.

Der Leitfaden pro:wissen:nachhaltigkeit wurde im Rahmen des Forschungsprojekts PRO WISSEN erarbeitet, das im Rahmen der Programmlinie "Fabrik der Zukunft" durchgeführt wurde. Projektziel war die Entwicklung einer Strategie für einen regional verankerten Wissenstransferprozess zwischen Handwerksbetrieben zum Thema Nachhaltigkeit sowie die Auswahl von praxistauglichen Methoden.

Im Rahmen des Projektes wurden mit über 60 Personen (HandwerkerInnen sowie Personen mit Erfahrungen mit Wissenstransfer für Nachhaltigkeit) Interviews geführt. Deren Erfahrungen sind in die Erstellung dieses Leitfadens eingeflossen.

Praxisleitfaden pro:wissen:nachhaltigkeit

Wie Handwerksbetriebe und Regionen erfolgreich Wissen teilen
Mag. D. Haiböck-Sinner, Dr. G. Lettmayer, Mag. I. Kaltenegger, Mag. C. Bärnthaler, Dr. C. Krotscheck
Deutsch, 48 Seiten
Weitere Informationen

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang