Zwetschke

Innovationen für die "Fabrik der Zukunft" - Veranstaltungsbericht

Staatssekretärin Christa Kranzl (bmvit) und DI Peter Heimerl (TU Wien) begrüßten die TeilnehmerInnen der Auftaktveranstaltung der 5. Ausschreibung bei der die Inhalte der 5. Ausschreibung sowie aktuelles Know-how der TU Wien präsentiert wurden.

Inhalt

Mehr als 70 BesucherInnen informierten sich im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur 5. Ausschreibung der Programmlinie Fabrik der Zukunft am 3. April 2008 über die Inhalte der Programmlinie Fabrik der Zukunft und über aktuelles Know-how der TU Wien in diesen Themenbereichen.

Nach der Begrüßung von Staatsekretärin Christa Kranzl (bmvit) und DI Peter Heimerl (TU Wien) informierten Mag. Sabine List (bmvit) und DI (FH) Katrin Saam (FFG) über aktuelle Themenfelder und Projektarten der 5. Ausschreibung.

Im Anschluss daran präsentierten hochrangige ExpertInnen der TU Wien (Prof. S. Knaus, Prof. W.Wimmer, Prof. N. M. Durakbasa) sowie das Unternehmen PHILIPS Speech Processing vertreten durch Herrn G. Podhradsky aktuelle Forschungsergebnisse.

Vortragsunterlagen

File /fdz_pdf/080403_fdz_innovationen_08_bartik.pdf not found.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang