Foto: Frontansicht des Biohofs Achleitner

Info-Session MSc "Renewable Energy in Central & Eastern Europe"

22. Mai 2012
Technische Universität Wien
Wien, AT

Im Rahmen einer Info-Session stellt das Continuing Education Center der Technischen Universität Wien den postgradualen Universitätslehrgang "Renewable Energy in Central & Eastern Europe" vor.

Inhaltsbeschreibung

Letztes Jahr erhielt die Technische Universität Wien für den postgradualen Universitätsehrgang "MSc Renewable Energy in Central & Eastern Europe" das Qualitätssiegel der ASIIN

Mit seiner klaren Zielsetzung, einer modularen Studienorganisation, hohem Praxis- und Aktualitätsbezug und der starken internationalen Ausrichtung überzeugte der Lehrgang das Gutachterteam. 

Im Rahmen einer Info-Session stellt das Continuing Education Center der Technischen Universität Wien den postgradualen Universitätslehrgang 'Renewable Energy in Central & Eastern Europe" vor. 

Dieses postgraduale Master Programm startet im Oktober 2012 bereits zum neunten Mal und ist der erste grenzüberschreitend geführte Lehrgang Österreichs, der sich mit dem Zukunftsthema der alternativen Energieproduktion auseinandersetzt. Er wird von der TU Wien in Kooperation mit dem Energiepark Bruck/Leitha durchgeführt. Weitere Beiträge kommen von Universitäten und Energieagenturen in Kroatien, der Tschechischen Republik, Ungarn, Polen, der Slowakei, Slowenien und der Ukraine. 

Bei der Info-Session beantworten der Lehrgangsleiter Ao.Univ.Prof. Dr. Reinhard Haas und die Programm ManagerInnen Dipl.-Ing. Andrea Würz (Continuing Education Center) und Dipl.-Ing. Ralf Roggenbauer (Energiepark Bruck/Leitha) sowohl inhaltliche als auch organisatorische Fragen zum postgradualen Masterprogramm.

Kontaktadresse

Technische Universität Wien
DI Andrea Würz
Tel.: 43 (1) 58801 - 41721
E-Mail: newenergy@tuwien.ac.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang