Zwetschke

White Paper im Rahmen des Strategieprozess [Smart Grids 2.0]

Betrachtung von Flexibilitätspotenzialen für die Umsetzung von Smart Grids in Österreich. Konsultationsfassung vom 22. Februar 2017.

Bibliographische Daten

Michael Hübner, Michael Wedler, Erika Ganglberger, Robert Hinterberger, Andrea Kollmann, Wolfgang Prüggler
Herausgeber: bmvit
Deutsch, 27 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Das White Paper ist ein "living document", Rückmeldungen an erika.ganglberger@oegut.at sind erwünscht.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang