Foto: Bio Verpackungen

Tagung: Nanotechnologien: Chance für die Nachhaltigkeit?

14. September 2010
Wissenschafts- und Kongresszentrum "darmstadtium"
Schlossgraben 1, D-64283 Darmstadt

Das Öko-Institut will mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren, welchen Beitrag die kommende Generation nanotechnologischer Produkte und Verfahren für eine nachhaltige Zukunft bringen kann.

Inhaltsbeschreibung

Das Öko-Institut will mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren, welchen Beitrag die kommende Generation nanotechnologischer Produkte und Verfahren für eine nachhaltige Zukunft bringen kann.Im offenen Dialog mit allen Stakeholdern sollten zukünftig Entwicklungsprozesse nanotechnologischer Produkte begleitet werden. So können bereits in einem frühen Stadium Risiken entlang des gesamten Lebensweges eines Produkts identifiziert und verringert werden. Gleichzeitig müssen aber auch die Potenziale für eine nachhaltige Entwicklung ermittelt und umgesetzt werden.

Zu den aktuellen Forschungsarbeiten des Öko-Instituts gehört die Entwicklung eines Instruments für Unternehmen, mit dem diese die Nachhaltigkeitsaspekte von nanotechnologischen Produkten selbst bewerten und strategisch verbessern können. Zudem hat das Öko-Institut die Einführung eines Produktregisters für Nano-Produkte als Vorsorgeinstrument rechtlich untersucht.

Kontaktadresse

Öko-Institut e.V. Freiburg i. Brsg
Romy Klupsch
Tel.: +49 (761) 452 95-0
Fax: +49 (761) 452 95-88
E-Mail: event@oeko.de

Diese Seite teilen ...

zum Anfang