Zwetschke

Info-Veranstaltung: Ausschreibung des CIP Programms der EU zum Thema "Markteinführungsprojekte im Bereich ECO-Innovation"

24. Apr 2009
Haus der Forschung, Sensengasse 1
1090 Wien, AT

Ausschreibungsthemen: u.a. Abfallbehandlung, Recycling, ökologisches Bauen, ökologisches Geschäfts- und Beschaffungswesen.

Inhaltsbeschreibung

Informieren Sie sich über die aktuelle Ausschreibung zum Thema Markteinführungsprojekte im Bereich Öko-Innovation.

Einzelne Projekte werden mit bis zu 60% co-finanziert. Als Antragsteller werden insbesondere KMU angesprochen. Gefördert werden innovative Produkte, Verfahren oder Services, welche bereits erfolgreich entwickelt wurden, jedoch noch keine weitgehende Marktreife bewiesen haben. Die Projekte müssen

  • nachweisbar geringere Umwelteinwirkung als bisherige Produkte, Verfahren oder Services aufweisen
  • das Potential haben, sich nach Ende des Projekts selbst auf dem europäischen Markt zu etablieren.

Ausschreibungsthemen: u.a.

  • Abfallbehandlung,
  • Recycling,
  • ökologisches Bauen,
  • ökologisches Geschäfts- und Beschaffungswesen.

Ziel der Ausschreibung:

Die erfolgreiche Positionierung von ökologischen Verfahren und Produkten am europaeischen Markt voranzutreiben und zu unterstützen.

Themenbereiche:

  • Materialrecycling
  • Umweltfreundliche und energieeffiziente Gebäude
  • Umweltfreundliche Getränke- und Lebensmittelproduktion
  • Umweltfreundliche Geschaefts- und Beschaffungsprozesse (Green Business)

Publikation des Calls:

20. April 2009

Einreichfrist:

Sept. 2009

Finanzmittel:

32 Millionen Euro

Geförderte Projekte:

Ca. 40

Förderquote:

40 bis 60 %

Größe des Konsortiums:

mind. eine Organisation

Teilnehmer-Information

Anmeldung auf der Ausschreibungswebsite

Kontaktadresse

Harald Grill
Europäische und Internationale Programme (EIP)
FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
Tel.: +43 05-7755-4704
E-Mail: Harald.grill@ffg.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang