Biodiesel

Workshop: Vorstellung der Projekte der 5. Fabrik der Zukunft Ausschreibung

9. Feb 2009
Haus der Forschung, Sensengasse 1
1090 Wien, AT

Interner Startworkshop bei dem die unterschiedlichen Projektvorhaben in zwei Parallel-panels "Nutzung nachwachsender Rohstoffe und Produktionsprozesse" und "Transfer und Produktdienstleistungsprojekte" vorgestellt werden

Veranstalter

FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Inhaltsbeschreibung

Fabrik der Zukunft Startworkshop

Am 9. Februar 2009 fand in den Räumlichkeiten der FFG in Wien ein interner Startworkshop statt.

Vernetzung und Interaktion der ProjektnehmerInnen ist ein wichtiger Aspekt der Programmaktivität in Fabrik der Zukunft. Interne Projektworkshops tragen zu einer erheblichen Steigerung der Programmqualität bei. Für die ProjektnehmerInnen besteht einerseits die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpften, Synergien zu nutzen und sie erhalten Feedback zum eigenen Projekt. Die Programmverantwortlichen im BMVIT und der FFG andererseits bekommen einen Überblick über die laufenden Projekte und Anregungen für die Programmgestaltung.

Im Rahmen des Startworkshops der 5. Ausschreibung wurden am 9. Februar 2009 ProjektnehmerInnen von etwa 30 frisch beauftragter Projekten aus Fabrik der Zukunft zusammengebracht. Zwischen den Projektpräsentationen wurde die Möglichkeit zum interaktiven Austausch genutzt, um Kooperationsmöglichkeiten zwischen ProjektnehmerInnen auszuloten und mit den Programmverantwortlichen Wünsche und Anregungen für zukünftige Aktivitäten anzudenken. Das BMVIT und die FFG freuen sich über die rege Beteiligung und danken für Ihre Mitwirkung.

Sabine List (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)
Katrin Saam (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH)

Programm

  • 09:30 Eintreffen bei Kaffee & Kuchen
  • 10:00 Begrüßung
    Mag. Sabine List, BMVIT
  • 10:15 Informationen zur Programmlinie und zur 5. Ausschreibung
    DI (FH) Katrin Saam, FFG
  • 10:45 Kurzpräsentationen zu Fabrik der Zukunft-Projekten
    Projekte zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe und zu Produktionsprozessen (Panel NAWARO / PP)
    Transfer- und Produktdienstleistungsprojekte (Panel Transfer / PDL)
  • 12:45 Mittagspause
  • 14:00 Kurzpräsentationen zu Fabrik der Zukunft-Projekten
    Projekte zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe und zu Produktionsprozessen (Panel NAWARO / PP)
    Transfer- und Produktdienstleistungsprojekte (Panel Transfer / PDL)
  • 15:45 Kaffeepause
  • 16:00 Feedback und Abschlussdiskussion im Plenum
  • 16:30 Ende der Veranstaltung

Moderation

  • Dr. Erika Ganglberger, ÖGUT
  • Mag.a Sylvia Tanzer, ÖGUT

Downloads

Der Workshopband mit allen Projektpräsentationen steht für Sie als Download bereit:

Kontaktadresse

Informationen zur Veranstaltung

Doris Wach
FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
Telefon: + 43 (0) 57755 - 5072
E-Mail: fabrikderzukunft@ffg.at

Fabrik der Zukunft - Programmverantwortung

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Abteilung für Energie- und Umwelttechnologien

  • Leitung: DI Michael Paula
  • Verantwortlich für die Programmlinie: Mag. Sabine List

Fabrik der Zukunft Programm-Management

FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
Bereich Thematische Programme

  • Programmleitung: DI Dr. Ingrid Bauer
  • Kontakt: DI (FH) Katrin Saam

Diese Seite teilen ...

zum Anfang