Foto: Biopolymer-Karten

Präsentation von F&E-Ergebnissen für eine "Fabrik der Zukunft"

6. - 7. November 2001, 10.00 -17.00 Uhr
WIFI Wien - Festsaal (5. Stock)
Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie lädt zur Präsentation von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich betrieblicher Umweltinnovationen und Cleaner Production ein. Die Ergebnisse dieser Projekte stellen eine Basis für die Programmlinie "Fabrik der Zukunft" des Impulsprogrammes "Nachhaltig Wirtschaften" dar. Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung werden die Forschungsergebnisse vorgestellt und im Zusammenhang mit Strategien in Richtung Nachhaltig Wirtschaften diskutiert.

Veranstalter

Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie

Inhaltsbeschreibung

Konzepte und Strategien

  • Kulturelle Faktoren der Wettbewerbsfähigkeit; Institut für Produktdauerforschung Genf
  • Wieviel Umwelt braucht ein Produkt?; Ökologie-Institut
  • Good Environmental Practices und Nachhaltiges Wirtschaften in Produktionsbetrieben; Joanneum Institut JOINTS
  • Fallstudienprogramm zur Evaluierung ökologischer Bewertungsmethoden; Forschungszentrum Seibersdorf

Evaluation bisheriger Programme

  • Cleaner Production und die globale Klimaänderung; Joanneum Institut JOINTS
  • Evaluierung von CP-Programmen in Österreich; STENUM
  • Effektivität betrieblicher Umweltsysteme; Institut für industrielle Ökologie
  • Projekt-Innovations-Matrix: Ein Instrument für Integrierte nachhaltige Entwicklung von Regionen; Institut für industrielle Ökologie, Wallner & Schauer GmbH

Netzwerke, Systeme, Produktions-Nutzungsketten

  • ZERIA 1 - Technische und wirtschaftliche Aspekte des Produzierens ohne Abfälle und Emissionen; Institut für Verfahrenstechnik TU Graz
  • e3buildings - ein Akteurs-Netzwerk mit Fallbeispielen im Rahmen von PREPARE; Ökologie-Institut
  • Chemisch-technische Pflanzennutzung; Joanneum Institut JOINTS
  • Textile Fasermodifikationen; Joanneum Research Institut für chem. Prozessentw. u. -kontrolle
  • Potential an Nawaros unter Aspekten der Nachhaltigkeit; Ökologie-Institut

Management und Tools

  • Betriebliche Umwelt- und Materialflußkostenrechnung; Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
  • Integrierte Management-Systeme für kleine und mittlere Unternehmen; eco4ward
  • ECODESIGN als Strategieelement für Umweltmanagementsysteme; Institut für Konstruktionslehre und Fördertechnik TU Wien
  • ECODESIGN-PILOT: Software-Tool für Produktentwicklung; Institut für Konstruktionslehre und Fördertechnik TU Wien

Programm

Dienstag, 6. November 2001 von 10.00 bis 17.00 Uhr

  • Begrüßung und Eröffnung durch Sektionschef Dr. Norbert Rozsenich
  • Grundsätzliche Aspekte von Nachhaltig Wirtschaften und Fabrik der Zukunft; DI Michael Paula
  • Projekte im Bereich "Konzepte und Strategien"
  • Mittagspause (ca. 12.30 - 13.30 Uhr)
  • Projekte im Bereich "Evaluierung bisheriger Programme"
  • Kaffeepause
  • Diskussion

Mittwoch, 7. November 2001 von 10.00 bis 17.00 Uhr

  • Projekte im Bereich "Netzwerke und Systeme"
  • Mittagspause (ca. 12.30 - 13.30 Uhr)
  • Projekte im Bereich "Management und Tools"
  • Kaffeepause
  • Resümee und Schlussdiskussion

Downloads

PDF Dokument
72K
Programmfolder
(2 Seiten)
   
PDF Dokument Projekt "Integriertes Management für KMUs"
(6 Seiten)
PDF Dokument Methode zur betrieblichen Umsetzung von ECODESIGN
(9 Seiten)
PDF Dokument Effektivität betrieblicher Umweltsysteme im Rahmen des Gesamtprojektes Cleaner Production in Österreich - eine Bilanz
(12 Seiten)
PDF Dokument Wie viel Umwelt braucht ein Produkt ?
Studie zur Nutzbarkeit von Ökobilanzen für Prozess- und Produktvergleiche

(10 Seiten)
PDF Dokument Cleaner Production und die globale Klimaänderung
(14 Seiten)
PDF Dokument Kulturelle Faktoren der Wettbewerbsfähigkeit von nachhaltigen Lösungsansätzen in der Praxis
(11 Seiten)
PDF Dokument Potential an nachwachsenden Rohstoffen unter Aspekten der Nachhaltigkeit
(8 Seiten)
PDF Dokument F&E - Ergebnissen für eine "Fabrik der Zukunft"
(3 Seiten)
PDF Dokument Physikalisch-chemische Charakterisierung funktionaler Viskosefasern zur Entwicklung eines energie- wasser- und schadstoffarmen Herstellungsprozesses in der textilen Verarbeitungskette
(8 Seiten)
PDF Dokument ecology - economy -efficiency: e3building
Ein Akteursnetzwerk für die gesamte Baubranche im Rahmen von PREPARE

(10 Seiten)
PDF Dokument ZERIA - technische und wirtschaftliche Aspekte des Produzierens ohne Abfälle und Emissionen
(10 Seiten)
PDF Dokument Chemisch-Technische Pflanzennutzung
(8 Seiten)
PDF Dokument Good Environmental Practices und Nachhaltiges Wirtschaften in Produktionsbetrieben
(6 Seiten)
PDF Dokument Umweltrechnungswesen und Nachhaltigkeit
Richtlinien für Umweltrechnungswesen

(10 Seiten)
PDF Dokument ECODESIGN als Strategieelement für Umweltmanagement
(8 Seiten)
PDF Dokument Evaluation der Cleaner Production Programme in Österreich
(9 Seiten)
PDF Dokument Projekt-Innovations-Matrix: Ein Instrument für die integrierte nachhaltige Entwicklung von Regionen
(9 Seiten)

Teilnehmer-Information

Zur Anmeldung verwenden Sie bitte beiliegendes Antwortformular (Download) oder senden Sie ein E-Mail an office@fabrikderzukunft.at bis 31. Oktober 2001.

Kontaktadresse

TRUST CONSULT Unternehmensberatung GmbH
A-1030 Wien, Lothringerstraße 16
Kontakt: Mag. Manuela Schein
Tel.: +43/1/712 17 07-312
Fax: +43/1/712 17 07-199

Diese Seite teilen ...

zum Anfang