Multifunktionale Systemkomponente zur Staubabscheidung und Druckerhöhung von Rauchgasen aus Biomasse-Feuerungen

Die multifunktionale Komponente ist billiger und braucht weniger Material und Platz. Die Nutzung des Zyklondralls im Saugzugventilator vermindert die Antriebsleistung.

Kurzbeschreibung

Status

laufend

Kurzfassung

Zur Deckung eines spezifischen Technologieentwicklungsbedarf auf dem Gebiete der energetischen Nutzung von Biomasse sieht das Projekt die Technologie- und Komponenten- Entwicklung einer multifunktionalen Systemkomponente mit den Funktionen: Entstaubung / Druckerhöhung von Rauchgasen aus biomassegefeuerten Heißwasserkesseln für Pellets und Hackschnitzel im Leistungsbereich von 180 bis 500 kWth bis hin zum Bau eines Prototypen, zum Testen im eigenen Technikum und zur Erlangung der Serienreife vor.

Diese multifunktionale Komponente soll die derzeitige angewendete Kombination aus einem Zyklon und einem Gebläse ersetzen und ist für die bestehende Typenreihe der Biomassekessel serienmäßig vorgesehen. Die Innovation besteht nicht nur in der baulichen Vereinigung des Zyklons mit dem Gebläse, sondern in der Ausnutzung der Drallströmung des Zyklons in dem neu gestalteten Laufrad des Gebläses. Eine Verminderung der Antriebsleistung um mehr als 30 % wird erwartet. Zusammen mit der drastischen Reduzierung des Raumbedarfs und des effizienten Werkstoffeinsatzes wird die Attraktivität der Biomassenutzung erhöht.

Die Arbeiten (Entwurf, Simulation, Konstruktion, Herstellung, Errichtung, Monitoring, Erprobung, Redesign, Wertanalyse, Umsetzung) werden in Kooperation zwischen Wissenschaft und Industrie mit bewährten Partnern gelöst. Die kurzfristige Umsetzung dieser Technologie mit hohem Replikationspotential ist angepeilt.

Projektbeteiligte

Projektleiter

Dr. Morteza Fesharaki

Projekt- und Kooperationspartner

  • TU Wien, Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und techn. Biowissenschaften
    Arbeitsgruppe für fluiddynamische Simulation und thermische Verfahrenstechnik

Kontaktadresse

Herz Armaturen GmbH
Geschäftsbereich Feuerungstechnik
Richard Strauss Straße 22, A-1230 Wien
Tel.: +43 (1) 6162631-0
E-Mail: office@herz-feuerung.com
Internet: www.herz-feuerung.com

This content in English

Diese Seite teilen ...

zum Anfang