Foto: Frontansicht des Einfamilien-Passivhauses in Pettenbach

Fernsehdokumentation: Pioniere und Rebellen - Energiemodelle für die Zukunft

Die Dokumentation "Pioniere und Rebellen" begleitet insgesamt vier österreichische Regionen in Zeiten der Energiewende. Die Erstausstrahlung fand am 8.8.2012 um 21:00 Uhr im ORF und 3sat statt.

Inhalt

Über den Film

Die Dokumentation "Pioniere und Rebellen" stellt Pionierregionen vor, die bereits lange vor der Jahrtausendwende begannen auf erneuerbare Energieformen zu setzen.

Der Film stellt innovative Projekte und Themen aus dem Bereich Nachhaltig Wirtschaften vor, die vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) initiiert und unterstützt wurden.

Das bmvit fördert seit Jahren innovative Projekte aus dem Bereich Eneuerbare Energien. Viele spannende Ergebnisse sind auf der Website Energiesysteme der Zukunft abrufbar.

In der Region Carnuntum - an der Donau östlich von Wien - verschrieb sich eine Gruppe von Bauern und Winzern dem ehrgeizigen Projekt - den ersten Windpark des Landes zu errichten. Ein Jahrzehnt später hat sich diese Risikobereitschaft gelohnt.

Im Biosphärenpark des Großen Walsertals in Vorarlberg begann ein einzelner Privater nach dem Super-Gau von Tschernobyl Solarthermie und Photovoltaik einzusetzen. Kleinwasserkraft wurde als erneuerbare Quelle wiederentdeckt. Heute ist das Tal auch eine Pionierregion für Smart Grids - intelligente Stromnetze. Mehr Informationen zur Smart Grids Modellregion „Biosphärenpark Großes Walsertal“.

Einem speziellen Weg hat sich die kleine steirische Region Mureck an der slowenischen Grenze verschrieben: der Altölverwertung. Die Murecker produzieren aus dem Altöl Treibstoff. Lange Zeit waren sie damit weltweit die Einzigen, mittlerweile hat das vielfach preisgekrönte Modell international viele Nachahmer.

In Goldegg im Salzburger Pongau setzte man früh einen Schwerpunkt bei Verkehrslösungen - von Verbesserung des öffentlichen Verkehrs bis hin zu E-Mobilität. Einem ganzheitlichen Ansatz verpflichtet ist hier Bewusstseinsbildung ein großes Thema.

Informationen zum Film

  • Regie: Doris Fercher
  • ©Produktion: Christoph Gretzmacher twovisions Filmproduction
  • Österreich 2012 45min. 3sat
  • Internationaler TV-Vertrieb ORF-Enterprise

Diese Seite teilen ...

zum Anfang